Pänz on Tour: In den Osterferien günstig mobil

Kinder und Jugendliche von 6 bis 20 Jahren können Busse, Züge und Bahnen in ganz NRW für 30 Euro nutzen

(lifePR) ( Köln, )
Dieses Geschenk sollte nicht erst im Osternest liegen. Denn schon in der ersten Ferienwoche können Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 20 Jahren im ganzen Land zum Schnäppchenpreis unterwegs sein. Möglich macht es das SchöneFerienTicket NRW. Ein Besuch im Zoo, ein Tag im Kletterpark oder im Museum – mit dem Nahverkehr ist der Ferienspaß schnell und bequem erreichbar. Das SchöneFerienTicket ermöglicht seinem Inhaber während der Osterferien (24. März bis 8. April) beliebig viele Fahrten mit Bus, Bahn oder Zug in ganz NRW. Und es kostet gerade mal 30 Euro. Da schlackert sogar der Osterhase mit den Ohren!

Wichtig zu wissen: Das Ferienticket ist nicht übertragbar und neben Bus und Bahn auch gültig für die 2. Klasse der Nahverkehrszüge (S-Bahn, RegionalBahn und RegionalExpress). Geschwister und Freunde unter 6 Jahren fahren kostenlos mit. Das SchöneFerienTicket ist erhältlich an den Automaten der Deutschen Bahn (DB), in den DB-Reisezentren sowie an den Ticketautomaten und in den Verkaufsstellen vieler weiterer Verkehrsunternehmen. Unter www.busse-und-bahnen.nrw.de können Unternehmungslustige das Ticket online kaufen und direkt ausdrucken. Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik „Tickets im NRW-Tarif“ auf www.vrsinfo.de/tickets.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.