Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139405

Die Illusion beim Tee

Der Geschmack vieler Tees entsteht im Labor und in der Natur

(lifePR) (Leipzig, ) Gerade wenn es draußen nass und kalt ist, freut man sich auf einen wärmenden und wohlschmeckenden Tee. Verschiedenste fruchtig, exotisch oder winterlich klingende Geschmacksrichtungen verführen zum Kauf. Leider stecken hinter alldem zu oft Aromen und unerwartete Kombinationen von Zutaten.

"Aromen sind in Tees weit verbreitet", so Jens Luther von der Verbraucherzentrale Sachsen. Gründe für den Einsatz gibt es viele und nicht ausschließlich dient ihr Einsatz der Verbrauchertäuschung. Sie werden beispielsweise dafür verwendet, um die Herstellung zu erleichtern, eine gleichbleibende Qualität zu ermöglichen oder neue Teevarianten zu kreieren. Das Sparen an wertgebenden Zutaten kann zudem Produktkosten senken, was sich dann auf den Verkaufspreis auswirken kann. "Der Preis eines Tees sollte allerdings nur bedingt zur Qualitätsbeurteilung herangezogen werden, da hochpreisige Tees nicht automatisch von besserer Qualität sein müssen", gibt Jens Luther zu bedenken.

Genauere Auskunft über den Inhalt der wohlklingenden Tees gibt die Zutatenliste. Hier sind die Bestandteile in absteigender Reihenfolge zum Anteil im Lebensmittel aufgeführt. Auch sieht man, ob Aromen zugegeben wurden. Ein Blick in die Zutatenliste lohnt immer dann, wenn man überprüfen will, was sich hinter den verlockenden Namen und bunten Bildern auf der Vorderseite der Verpackung verbirgt. "Genaue Mengenangaben sind allerdings meist nur dann verpflichtend, wenn die Zutat auf der Vorderseite Erwähnung findet oder abgebildet ist", sagt Jens Luther. "Für Verbraucher wünschenswert", so Jens Luther weiter, "ist eine größere und zum Hintergrund kontrastreichere Schrift, da sie das Lesen der Zutatenliste wesentlich erleichtern würde".

Die Verbraucherzentrale Sachsen gibt am Ernährungstelefon Auskunft zu Tees, Aromen und anderen Fragen der Ernährung. Unter der Nummer +49 (180) 5-791352 (0,14 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend) werden jeweils montags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 16 Uhr Fragen zu Ernährungsthemen beantwortet. Termine für die persönliche Beratung können unter der Rufnummer +49 (180) 5-797777 (0,14 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend) vereinbart werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer Web-Auftritt von WASGAU betont Kundennutzen und Frische

, Essen & Trinken, WASGAU Produktions & Handels AG

Top-aktuell, ansprechend, völlig unabhängig vom benutzten Endgerät über das Internet informieren und dabei Geschmack machen auf die zahlreichen...

Kontaminationswege und toxikologische Betrachtung: Die Basis für zielgerichtetes Handeln

, Essen & Trinken, B. Behr's Verlag GmbH & Co. KG

Die Eintrittswege sind äußerst vielfältig, neben Verpackungen z.B. Trägermittel, Kontaminanten aus der Atmosphäre, Erntemaschinen, Trennmittel...

Spektakulärer Burgblick

, Essen & Trinken, Pfalzwein e.V.

Der Blick auf die Ruine der Wachtenburg bei Wachenheim gehört zu den schönsten Weinsichten Deutschlands. Dies haben schon vor mehr als 12 Monaten...

Disclaimer