Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 539350

Usedom wirbt in Dortmund für Sonne, Sand und Meer

(lifePR) (Seebad Bansin, ) Die Sonneninsel Usedom stellt sich vom 8. bis 10. Mai in der westfälischen Metropole Dortmund vor. Die Usedom Tourismus GmbH (UTG) präsentiert die sommerlichen Vorzüge der Ostseeinsel: Sonne, Sand und Meer. Zudem bieten insbesondere die "3 Kaiserbäder" mit ihrer einmaligen Bäderarchitektur eine spektakuläre Urlaubskulisse - und das nur 80 Flugminuten von Dortmund entfernt.

Wenn am Freitag, den 8.Mai, um 19:00 Uhr die Eröffnung des 31. Lütgendortmunder Dorffestes auf dem Heinrich-Sondermann-Platz mit dem traditionellen Fassbieranstich erfolgt, dann ist auch die Sonneninsel Usedom nicht weit. Das Eiland liegt zwar im äußersten Nordosten der Republik, ist aber dennoch nur einen Katzensprung vom Ruhrgebiet entfernt. Schließlich ist der Flughafen Heringsdorf im Direktflug in nur 80 Minuten von Dortmund aus zu erreichen. Die Flugsaison von Dortmund nach Heringsdorf beginnt während des Lütgendortmunder Dorffestes, nämlich am 9. Mai, und endet am 31. Oktober. Bis dahin fliegt die Fluggesellschaft "Air Baltic" einmal wöchentlich samstags mit einer 76-sitzigen Bombadier Dash8 Q400 auf die beliebte Ferieninsel in der Ostsee.

Die Insel Usedom wird jährlich von knapp einer Million Urlaubern besucht, etwa die Hälfte davon entfällt auf die "3 Kaiserbäder" Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Fast jeder zehnte Urlauber in den Traditionsseebädern kommt aus Nordrhein-Westfalen. Geschätzt wird von den Gästen insbesondere der 42 Kilometer lange durchgehende feinkörnige Sandstrand, der ohne Übertreibung als Europas größter Sandkasten bezeichnet werden kann.

Gerade für Familien ist der breite und flache Strand der "3 Kaiserbäder" ideal zum Buddeln, Sandburgen bauen, Beachvolleyball spielen oder auch nur zum Chillen auf dem Badetuch in der Sonne bzw. im schattenspendenden Strandkorb - einer Erfindung der Ostsee. Hier ist der Uferbereich flach, sodass auch Kleinkinder und Nichtschwimmer das Meer genießen können - und im Gegensatz zur Nordsee kennt die Ostsee keine Ebbe und Flut. Nur 10 bis 15 Zentimeter beträgt hier der Tidenhub.

Die "3 Kaiserbäder", deren Aufstieg im ausgehenden 19. Jahrhundert maßgeblich wohlhabenden Industriellen und Bankiers aus Berlin zu verdanken ist, erstrahlen noch heute im Glanz der Gründerzeit. Dutzende gut erhaltener Villen, teils auf großzügigen Parkgrundstücken, säumen die Europapromenade zwischen Bansin und Ahlbeck. Historisches Ambiente genießt man zum Beispiel hautnah vom 29. Juli bis 2. August während der 17. Heringsdorfer Kaisertage und in der Woche der Bäderarchitektur (14. bis 20. September) an die große Vergangenheit der Ostseebäder erinnert.

Usedom Tourismus GmbH

Die Usedom Tourismus GmbH (UTG) ist die aus dem Tourismusverband Insel Usedom e.V. hervorgegangene offizielle Marketinggesellschaft für die Insel Usedom. Als umfassender Dienstleister für die Usedomer Tourismusbranche, die Gebietskörperschaften und deren touristische Institutionen realisiert die UTG das Destinationsmarketing für die Insel Usedom im In- und Ausland. www.usedom.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Münchner Modell" setzt neue Standards für sichere Flugzeugabfertigung

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Das sogenannte „Münchner Modell" stand heute am bayerischen Luftverkehrsdrehkreu­z im Mittelpunkt eines Symposiums zum Thema Flugzeugabfertigung,...

Nordis Travel Award 2017 für Rucksack Reisen

, Reisen & Urlaub, Rucksack Reisen Münster GmbH

Rucksack Reisen freut sich über den Nordis Travel Award. Der Anbieter aus Münster wurde für seine Reisen in das Wintercamp Idre (Schweden) mit...

Auf dem Kanal von Finnland nach St. Petersburg

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

An Bord der MS Carelia geht es von Lappeenranta in Südkarelien bis nach Wyborg. Die Reise beginnt in der Universitätsstadt Lappeenranta. Von...

Disclaimer