Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61763

Felgenhersteller RIAL feiert sein 30-jähriges Jubiläum und zelebriert dies auf der Automechanika in Frankfurt mit der Enthüllung einer Weltneuheit: dem exklusiven Leichtmetallrad TRENTA

(lifePR) (Fußgönheim, ) 30 Jahre RIAL, 30 Jahre Leichtmetallfelgen auf technisch und optisch höchstem Niveau. Dieses Jubiläum gilt es natürlich würdig zu feiern. Wie sonst, wenn nicht in Form eines außergewöhnlichen Leichtmetallrades mit einer ebenso außergewöhnlichen wie passenden Namensgebung: TRENTA. Gelüftet wird das Geheimnis des RIAL TRENTA allerdings erst in einem dafür passenden Rahmen, der Automechanika in Frankfurt (16. bis 21. September) auf dem Messestand von RIAL, Standnummer E11 in Halle 4.1.

Bis dahin soll die Gestaltung des atemberaubenden TRENTA noch etwas gewahrt bleiben. Nur so viel sei verraten: Das einteilige Rad besticht einerseits durch seine klare Konstruktion der Speichen, die sich jedoch durch das Farbenspiel von lackierten und polierten Flächen avantgardistisch voneinander absetzen. Wie bei RIAL üblich, so wird auch das Jubiläumsrad TRENTA für eine Vielzahl von unterschiedlichsten Fahrzeugen mit einer 5-Loch-Anbindung angeboten.

Das TRENTA wird künftig in
5-Loch Ausführung in
folgenden Größen angeboten:
8,0 x 18
8,5 x 19

Die Einpresstiefen des TRENTA variieren zwischen ET 20 und 50. Somit ist das neue TRENTA für viele PKW und SUV Fahrzeuge montierbar.

Mit der Markteinführung des TRENTA zelebriert RIAL zwar das 30-jährige Firmenjubiläum, auf der Automechanika in Frankfurt hat der Leichtmetallfelgenhersteller jedoch auch noch zahlreiche weitere interessante Neuheiten zu bieten. Ein Besuch auf dem Messestand von RIAL lohnt sich also aus vielen Gründen. Am besten am Eröffnungstag der Automechanika, am 16. September 2008, wo der RIAL Geschäftsführer Gerhard Ackermann um 10 Uhr das Tuch lüftet und somit das Geheimnis des TRENTA endlich enthüllt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD Service Center: Modernes Ambiente und kürzere Wartezeiten

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Egal ob Plaketten für die Hauptuntersuchung, Schadenbegutachtung oder Fahrzeugänderungen, in den TÜV SÜD Servicecentern (TSC) erhalten Autobesitzer...

Land Rover: Nachfolger des legendären Defender kommt erst 2021

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Fans des legendären Land Rover Defender müssen noch ein paar Jahre warten, bis der Nachfolger des von 1948 bis Anfang 2016 gebauten Geländewagens...

Rapper McFitti liebt Radfahren und Golf GTI

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der in Berlin lebende deutsche Rapper McFitti liebt im Verkehr die langsame und schnelle Fortbewegung gleichermaßen. In seinem Berliner Kiez...

Disclaimer