Montag, 22. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64246

Beste Aussichten für einen erfolgreichen Start

4. Ulmer Universitäts-Trainingscamp mit höchster Teilnehmerzahl

(lifePR) (Ulm, ) "Beste Aussichten für einen erfolgreichen Start" - mit dem Motto des diesjährigen Mathe-Trainingscamp, das vom 1. bis zum 26. September zum vierten Mal an der Universität Ulm stattfindet, stoßen die Veranstalter auf reges Interesse: 440 Teilnehmer, so viele angehende Studierende wie nie zuvor, begrüßte Dr. Hartmut Lanzinger, Fachstudienberater für Mathematik, am Montag im großen Hörsaal H22 der Universität Ulm. Das sehr erfolgreiche und inzwischen schon mehrfach nachgeahmte Projekt hat das Ziel, die Mathematik-Kenntnisse der Erstsemester aller Fachrichtungen fürs Studium fit zu machen.

In Kleingruppen tauchen die Studienanfänger intensiv in die Welt der Zahlen ein. Neben den fachlichen Zielen bekommen sie mit Eingangstest und Klausuren einen realistischen Einblick für das "richtige Studium". Die angehenden Studenten haben während der Trainingswochen außerdem die Möglichkeit, etwas über Lern- und Arbeitsmethoden, Studienorganisation und Auslandsstudium zu erfahren. Wer hier von Anfang an engagiert dabei ist, hat ganz sicher gute Aussichten für einen erfolgreichen Start.

Mehr Informationen unter:

www.uni-ulm.de/trainingscamp

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hansa-Vereinigung der Adventisten: Abgeordnete bestätigen Kirchenleitung

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Pastor Dennis Meier (51) ist in seinem Amt als Präsident der Hansa-Vereinigung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten mit Sitz in Hamburg...

Kirchentag - "Essen wie Luther" am Abend der Begegnung im BMEL

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beteiligt sich aktiv am Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin. Am Mittwoch,...

Schmidt: Ernährungsfragen im wissenschaftlichen Fokus

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Anlässlich der Amtseinführung des neuen Präsidenten des Max Rubner-Instituts (MRI), Herrn Prof. Dr. Pablo Steinberg, am heutigen Freitag in Karlsruhe...

Disclaimer