Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151623

Implantat besser als Brücke?

UPD Experten-Chat am 17. März 2010 beantwortet Fragen rund um das Thema Zahnersatz

(lifePR) (Berlin, ) Ist ein Implantat wirklich besser als eine Brücke? Werden Wurzelbehandlungen im Backenzahnbereich nicht mehr von der Krankenkasse bezahlt? Mein Zahnarzt sagt, ich soll mir meine alten Amalgamfüllungen entfernen lassen. Ist das sinnvoll?

Welche Erfahrungen gibt es beim Einsatz von Laser in der Parodontalbehandlung? Ich habe Beschwerden an meinen Kiefergelenken. Mein Zahnarzt möchte mir nun eine Kunststoffschiene anpassen. Hilft das?

Fragen wie diese beantwortet Dr. Uwe Niekusch vom Zahnmedizinischen Kompetenzzentrum der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) im Experten-Chat am Mittwoch (17. März 2010) von 18 bis 19 Uhr. Unter www.updonline.de/experten-chat.html können Betroffene, Angehörige und Interessierte ihre Fragen zum Thema Zahnersatz stellen.

Termin:

Experten-Chat zum Thema "Zahnersatz"
Mittwoch, 17. März 2010, 18.00 bis 19.00 Uhr
www.upd-online.de/experten-chat.html

Die Beratungsleistungen der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland sind für alle Ratsuchenden grundsätzlich kostenfrei - egal ob sie gesetzlich, privat oder gar nicht krankenversichert sind.

Weitere Informationen und Kontaktdaten der 22 regionalen UPD Beratungsstellen unter www.upd-online.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Was gibt es Neues in der MS-Therapie?

, Gesundheit & Medizin, AMSEL e.V., Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.

Am Freitag, den 10. März, lädt AMSEL e.V. gemeinsam mit der AMSEL-Kontaktgruppe Schwetzingen-Hockenheim und der VHS Bezirk Schwetzingen ab 19...

Taramax - das Kompetenzportal für ganzheitliche Medizin gewinnt Platz 1

, Gesundheit & Medizin, Taramax GmbH

und kann sich damit mit der Idee einer interaktiven Plattform für den Bereich Komplementär- und Schulmedizin auch in der Schlussrunde des mittlerweile...

Neue Küchenwaage mit Bluetooth® von smartLAB

, Gesundheit & Medizin, HMM Diagnostics GmbH

Jetzt auch Smart in der Küche. Mit der neuen smartLAB kitchen W können Lebensmittel gewogen und deren Nährstoffwerte anhand einer Lebensmittelcode-Liste...

Disclaimer