Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 882187

TV-Turm Alexanderplatz Gastronomiegesellschaft mbH Panoramastraße 1A 10178 Berlin, Deutschland http://www.tv-turm.de
Ansprechpartner:in Frau Denise Beyschlag +49 30 120898800
Logo der Firma TV-Turm Alexanderplatz Gastronomiegesellschaft mbH
TV-Turm Alexanderplatz Gastronomiegesellschaft mbH

Alles Gute kommt von oben! Spannende Neuigkeiten vom Berliner Fernsehturm in 2022

(lifePR) ( Berlin, )
Mit neuen Ideen und Konzepten ist Berlins bekanntestes Wahrzeichen 2022 weiter auf dem Weg in die Herzen der Berlinerinnen und Berliner, hin zu einer ganz besonderen Eventlocation. Neue Ausstellungen aus und über Berlin, eine Kombination aus Food und Entertainment und umfangreiche Modernisierungen stehen auf dem Plan für das noch ganz junge Jahr 2022.

"Auch wenn das neue Jahr entgegen allen Hoffnungen pandemiebedingt schwierig beginnt, bewahren wir uns unseren Optimismus und freuen uns auf ein spannendes 2022 mit vielen tollen Neuerungen, Events und Aktionen im Berliner Fernsehturm", erzählt Christina Aue, die Geschäftsführerin des Berliner Fernsehturms. "Wir haben aus den letzten beiden Jahren viel gelernt und sind gut vorbereitet, um den Besuch im Berliner Fernsehturm für die Berlinerinnen und Berliner sowie für alle Gäste aus nah und fern zu einem besonderen, vor allem aber sicheren Erlebnis werden zu lassen!"

Kunst im Restaurant Sphere
Stefan Leitner alias LEITI präsentiert seine erste SoloAusstellung in 207 Metern Höhe auf dem Berliner Fernsehturm. "First Try" heißt die Ausstellungspremiere des jungen Künstlers, doch der Name bezieht sich weniger darauf, dass es seine erste Solo-Ausstellung ist. Die Bedeutung hinter diesem Namen leiht sich der Künstler aus der Skateboard-Szene, mit der er eng verbunden ist. Dort spricht man immer mit einer gewissen Ehrfurcht von einem "First Try", wenn ein Skateboardfahrer einen schwierigen Trick auf Anhieb meistert.

Für LEITI beschreibt der Begriff seinen gesamten Kunststil, denn der seit Kurzem in Berlin ansässige Künstler korrigiert nie auch nur einen einzigen Strich auf seinen Werken, es bleibt immer beim "First Try". Zwölf spannende so entstandene Kunstwerke gibt es ab dem 4. Februar im Restaurant Sphere zu bestaunen. Bei "First Try" lohnt sich übrigens auch ein zweiter Blick!

Genuss für alle Sinne
Warum nicht kulinarisches Glück mit musikalischen Erlebnissen kombinieren? Die im vergangenen Jahr geborene Idee hat viele Berlinerinnen und Berliner begeistert. Die Anzahl der Tickets war pandemiebedingt klein, häufig waren sie sehr schnell vergriffen. 2022 wartet der Berliner Fernsehturm erneut mit spannenden Dinner-Events auf, beispielsweise am 9. Februar und am 9. März mit der "Highest Soul Night" mit Esther Filly Ridstyle, dem "Cuban Feeling" am 23. Februar oder dem SingerSongwriter-Abend mit Diane Weigmann am 23. März. Kulinarische und musikalische Hochgenüsse an allerhöchster Stelle, über den Dächern Berlins.

Auch an Familien wird selbstverständlich gedacht ‒ an Groß und Klein: der Familien-Brunch mit Entertainment für die kleinen und großen Gäste und dem besten Blick über die Stadt. Schon am 20. Februar treten "ICH & Herr Meyer" auf, ein Duo, dessen Kinderlieder auch von Erwachsenen gerne gehört werden. Und genau einen Monat später gibt es ein klassisches Familienfrühstück mit einem Unterhaltungsprogramm für die Kleinen und kulinarischen Leckerbissen für die Großen.

Neues Jahr, neue Pläne
Auch umfangreiche Modernisierungen befinden sich aktuell in der Planungsphase, die Information, Technik und Unterhaltung ‒ kurzum das Besuchserlebnis ‒ deutlich aufwerten werden. Details werden hier allerdings noch nicht verraten.

Flexibilität ist in Pandemiezeiten besonders wichtig, darum werden ab 2022 neue, flexiblere Tickets für die Aussichtsetage angeboten. Die online buchbaren "Fast View Tickets Flex" sorgen für einen annähernd wartezeitfreien Besuch ganz oben und sind bis 24 Stunden vor Termin flexibel stornierbar.

Tickets für die oben erwähnten Events sowie weitere Infos zum Programm bekommt man auf der Webseite des Berliner Fernsehturms unter tv-turm.de.

TV-Turm Alexanderplatz Gastronomiegesellschaft mbH

Der Berliner Fernsehturm ist mit seinen 368 Metern das höchste Gebäude Deutschlands und das zweithöchste öffentlich zugängliche Europas. Mit über 1,2 Millionen Besucherinnen und Besuchern jährlich zählt der Fernsehturm auf dem Alexanderplatz zu den beliebtesten Attraktionen Berlins. Eine einzigartige Besonderheit ist das rotierende Restaurant "Sphere", das sich in 207 Metern Höhe ein- bzw. zweimal pro Stunde um volle 360 Grad dreht. Die darunter gelegene "Bar 203" kann ebenfalls über zwei Hochgeschwindigkeitsaufzüge (6 Meter pro Sekunde) erreicht werden. Der Fernsehturm ist an 363 Tagen im Jahr jeweils von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

Die kostenlos erhältliche Magnicity-App hilft dank Augmented Reality dabei, sich beim Blick auf Berlin besser zu orientieren und über Infopoints und 3D-Filter mehr über die wichtigsten Gebäude, Orte und Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erfahren.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.