Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665038

TUSEM reist zum Trainingslager ins Schwabenland

Essen, (lifePR) - Seit zweieinhalb Wochen befinden sich die TUSEM-Handballer in der Vorbereitungsphase auf die Saison 2017/18. Am morgigen Donnerstagvormittag verlässt das Team um Trainer Jaron Siewert den heimischen Ruhrpott und reist ins viertägige Trainingslager nach Abstatt (Landkreis Heilbronn).

Bereits im letzten Jahr absolvierte der TUSEM das Trainingslager an gleicher Stelle. Aufgrund der hervorragenden Bedingungen und der sehr positiven Erfahrungen haben sich die Verantwortlichen dafür entschieden, das Trainingslager erneut dort auszurichten. Gastgeber für den Traditionsverein von der Margarethenhöhe ist die SG Schozach-Bottwartal, die sich in den vergangenen Jahren als Geheimtipp für DHB-Lehrgänge und Trainingslager zahlreicher Bundesligamannschaften einen Namen gemacht hat. Am Donnerstagnachmittag werden die TUSEM-Spieler und der Trainerstab ihr Quartier im „Landgasthof Sonne“ im baden-württembergischen Abstatt beziehen.

Während des viertägigen Trainingslagers absolviert das TUSEM-Team zahlreiche Handball Trainingseinheiten in der Langhanshalle im Nachbarort Beilstein. Am Freitag steht gegen den letztjährigen Ligakonkurrenten TV Neuhausen (Wildeckhalle Abstatt, Anwurf: 20 Uhr) das erste Testspiel der Vorbereitungsphase auf dem Plan.

„Die ersten zwei Wochen der Vorbereitung waren sicherlich sehr schweißtreibend und von einer hohen Intensität geprägt, wobei die Mannschaft immer voll mitgezogen hat und an ihre Grenzen gegangen ist. Jetzt wollen wir das Trainingslager nutzen, um den nächsten Schritt im taktischen Bereich zu machen. Es gilt eine neue Abwehrphilosophie zu verinnerlichen und die Neuzugänge in den Angriff zu integrieren. Ein großer Dank gilt auch dem TV Neuhausen, der noch kurzfristig als Testspielgegner eingesprungen ist. Das wird ein erster guter Test, um den Stand der Mannschaft zu ermitteln und Inhalte anzupassen“, berichtet TUSEM-Trainer Jaron Siewert.

Neben Trainingseinheiten und Testspiel dürfen sich die Spieler auch auf eine weitere Teambuilding-Maßnahme freuen, um auch außerhalb der Halle zu einer echten Einheit zusammen zu wachsen. Am Sonntag wird der TUSEM nach einer letzten Einheit und dem abschließenden Mittagessen die Rückreise nach Essen antreten. Ein großer Dank geht vorab an das Organisationsteam um Ilka Korn von der SG Schozach-Bottwartal, die sich vor Ort um das Wohl der TUSEM-Spieler kümmern werden.

Infos zum Testspiel: TV Neuhausen - TUSEM
Freitag, 28.07.2017, 20:00 Uhr
Wildeckhalle Abstatt (Beilsteiner Str. 27, 74232 Abstatt)
Eintritt: frei

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BGV setzt Kooperation mit dem Skiverband Schwarzwald fort

, Sport, BGV / Badische Versicherungen

Der Versicherungskonzern BGV / Badische Versicherungen setzt seine Partnerschaft mit dem Skiverband Schwarzwald e.V. (SVS) fort. Der beschlossene...

BMW und Haspa Marathon Hamburg verlängern Partnerschaft um zwei weitere Jahre

, Sport, BMW AG

. - BMW ist als Classic- und Automobilpartner auch 2018 und 2019 in der Hansestadt am Start. - Partnerschaft mit BMW besteht bereits seit 2011. -...

Handball: HC Erlangen tritt bei den starken Magdeburgern an

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der Tross des HC Erlangen hat sich gestern auf den Weg nach Sachsen-Anhalt gemacht. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson gastiert...

Disclaimer