Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 349158

Wechsel an der Spitze von Fernreisespezialist Boomerang-Reisen

Thomas Wiedau übernimmt Geschäfte von Andreas Macherey

Hannover, (lifePR) - Der Geschäftsführer und Firmengründer des Fernreisespezialisten Boomerang-Reisen, Andreas Macherey (42), legt die Geschäfte mit Wirkung zum 15. Oktober 2012 in neue Hände. Nachfolger wird Thomas Wiedau (45), der zuletzt Geschäftsführer der Weinkulturreisen GmbH in Burg Layen war. Andreas Macherey wird zum 31. Dezember 2012 aus der Geschäftsführung ausscheiden, aber dem Unternehmen weiterhin als Berater zur Verfügung stehen. Macherey hatte Boomerang-Reisen 1994 gegründet und 18 Jahre lang erfolgreich geführt. Er möchte nun nach langen Jahren intensiver Arbeit seinem Privatleben die Priorität geben.

"Herr Macherey hat mit Boomerang-Reisen einen äußerst erfolgreichen Spezialveranstalter in einem hart umkämpften Markt etabliert. Ich habe großen Respekt vor seinem Unternehmergeist und freue mich, dass er uns auch weiterhin mit seiner Expertise zur Seite stehen wird. Die Zusammenarbeit mit Boomerang-Reisen hat den Expansionskurs der TUI Fernstreckentouristik beschleunigt und unser Know-how erweitert. Herrn Macherey möchte ich herzlich für die hervorragende Zusammenarbeit danken", so Dr. Volker Böttcher, CEO TUI Deutschland GmbH. "Mit Thomas Wiedau haben wir einen sehr kompetenten und exzellenten Nachfolger gefunden", sagte er weiter.

Nach seinem Betriebswirtschaftsstudium startete Thomas Wiedau 1994 seine berufliche Laufbahn als Verkaufsleiter bei der Hanseatic Tours Reisedienst GmbH, einem Spezialveranstalter für Kreuzfahrten mit Expeditionscharakter in Hamburg. 1997 wechselte er als Leiter Incentive Sales zu dem Schifffahrtsunternehmen Cunard Seabourn LTD, bevor er als Leiter Vertrieb/Marketing bei der Weinkulturreisen GmbH startete. Nach einem Abstecher in die Theaterwelt zur Friedrichstadtpalast Berlin Betriebsgesellschaft mbH kehrte Thomas Wiedau 2006 zu Weinkulturreisen zurück und wurde dort zum Geschäftsführer berufen.

Info: Die TUI Deutschland GmbH ist mit 75 Prozent an dem Spezialveranstalter Boomerang- Reisen aus Trier beteiligt. Individuelle Reisen nach Australien, Neuseeland, Afrika, die Südsee und Kanada bilden den Schwerpunkt des Unternehmens.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verleihung des Augsburger Friedenspreises an Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Bei einem Festakt im Goldenen Saal des Rathauses wurde am 21. Oktober der Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes (LWB), Pfarrer Martin Junge,...

Fünf Auszeichnungen für marbet beim Galaxy Award

, Medien & Kommunikation, marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG

Interdisziplinär, progressiv und zweiwöchiger Hotspot in Berlin – das C-HR Festival zur Markteinführung des neuen Toyota C-HR setzte neue Maßstäbe...

Medientage München: Media Women Connect - Mehr Frauen in verantwortliche Positionen!

, Medien & Kommunikation, Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

Mehr Frauen in verantwortliche Positionen! Ob in Redaktionen oder auf dem Regiestuhl, als Kreative und Digital Strateginnen, Abteilungsleiterinne­n...

Disclaimer