Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 319941

Club Magic Life: Mit Zumba und "Magic Goldies" in den Winter

Sechs Clubs der TUI All Inclusive Clubmarke ab sofort buchbar

Hannover, (lifePR) - Mit sechs Clubs in Ägypten, Tunesien, der Türkei und auf Fuerteventura startet Club Magic Life ab dem 6. Juni in die Wintersaison 2012/13.

Neu für Best Ager sind die "Magic Goldies", die in vier Clubs ein spezielles Unterhaltungsprogramm bieten. Sportbegeisterte dürfen sich über die neuen Zumba-Kurse freuen, Familien über günstige Kinderfestpreise ab 199 Euro. Und spätestens beim "Lach-Yoga" Event ist der deutsche Winter für alle ganz weit weg.

"Magic Goldies": Freizeitangebote für Best Ager

Unternehmungslust im Urlaub ist keine Frage des Alters: Für ein attraktives Angebot an Aktivitäten speziell für ältere Urlauber sorgen ab sofort die "Magic Goldies". Die speziell geschulten Gästebetreuer sind ebenfalls im besten Alter und begleiten die Gäste sogar auf Ausflüge. Die Magic Goldies sind in den Club Magic Life Anlagen in Ägypten und Fuerteventura sowie im tunesischen Club Magic Life Penelope Beach Imperial anzutreffen. Alleinreisende Urlauber jeden Alters können sich bei der Suche nach Gesellschaft an die "Magic Angels" wenden.

Events und Sportangebote von Lach-Yoga bis Zumba

Die Club Magic Life Urlauber haben gut lachen: Das "Lach-Yoga" Event mit Rainer Wurth ist nur eines der zahlreichen Angebote im Sport- und Entertainmentbereich. In den Club Magic Life Anlagen in Ägypten steht die neue Trendsportart Zumba auf dem Programm. Wer im Urlaub gerne Neues probiert, kann beispielsweise bei Tanz- oder Schnorchelworkshops in die Sportarten hineinschnuppern - oder sich von Sylvie Kollin die Karten legen lassen. Die Teilnahme an allen Events ist kostenlos, die nötige Ausrüstung wird gestellt.

Kinderfestpreise ab 199 Euro und Sparpotenzial für Langzeiturlauber

Mit Kinderfestpreisen ab 199 Euro wird der Urlaub bei Club Magic Life auch für Familien erschwinglich. Die Magic Kinderfestpreise von 199 Euro (zwei bis fünf Jahre) beziehungsweise 299 Euro (sechs bis 15 Jahre) in den tunesischen Club Magic Life Anlagen Africana Imperial und Penelope Beach Imperial gelten während der gesamten Saison ohne Limitierung. In allen anderen Clubs erhalten Jugendliche bis 15 Jahre 50 Prozent Ermäßigung auf den Clubpreis. Hinzu kommt: Mit über 170 Leistungen bietet Club Magic Life das umfassendste All-Inclusive-Angebot auf dem deutschen Markt - sowohl die Tennisstunden für Papa als auch das Bananenboot für den Nachwuchs sind im Preis "drinklusive". Langzeiturlauber ab 21 Nächten sparen 20 Prozent auf den Clubpreis und erhalten diverse Zusatzleistungen wie Obstkörbe oder Ermäßigungen in der Wäscherei und im Spa-Bereich.

Info: Eine Woche im Club Magic Life Penelope Beach Imperial auf der tunesischen Ferieninsel Djerba kostet mit Flug und All Inclusive ab 510 Euro pro Person im Doppelzimmer. Kinder bis fünf Jahre reisen zu einem Kinderfestpreis von 199 Euro, Jugendliche bis 15 Jahre für 299 Euro (Preise inklusive Frühbucherrabatt).

Eine Woche im Club Magic Life Fuerteventura Imperial ist mit Flug und All Inclusive ab 682 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Kinder bis fünf Jahre reisen zum XXS Kinderfestpreis ab 199 Euro, Jugendliche bis 15 Jahre ab 299 Euro (Preise inklusive Frühbucherrabatt).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Tipps zum Kauf von Campingzelten

, Reisen & Urlaub, TÜV SÜD AG

. Camping ist in. Immer mehr Deutsche verbringen ihre Ferien nicht in Hotels oder Ferienwohnungen, sondern im Zelt. Damit sie daran möglichst...

Ab in die Ferien - und wer kümmert sich um Haus und Hof?

, Reisen & Urlaub, ARAG SE

Die Sommerferien stehen fast schon vor der Tür. Das bedeutet für viele Familien auch Vorfreude auf die Reisezeit. Wenn es in den Urlaub geht,...

singlereisen.de: Magie Yukon – Abenteuerreise am Yukon River & Trekking im Kluane Nationalpark für Singles!

, Reisen & Urlaub, singlereisen.de GmbH

Traumziel dieser Singlereise nach Kanada ist die unberührte und letzte Wildnis am Yukon River, wo einst die Goldsucher lebten und ihr Glück beim...

Disclaimer