Wei(h)nachtsprobe bei Kerzenschein

Benefiz-Weinprobe des Weinguts W. Häfner am 24. November in Remshalden

(lifePR) ( Weinstadt, )
Am Sonntag, den 24. November 2019, findet von 16 bis 20 Uhr wieder die „Wei(h)nachtsprobe bei Kerzenschein“ im Weingut W. Häfner statt. Die Gäste können an diesem Tag nicht nur die Winterweine probieren und bei einem Gläschen mit alten Freunden philosophieren …

Unter dem Motto „ Alles Ganzs anders…“ stellt Wengerterin Sylvie Häfner-Hutt bei einer geführten Weinprobe um 17 Uhr drei ganz verschiedene Rezepte für die Zubereitung der Weihnachtsgans vor. Natürlich stehen die drei perfekten Weinbegleitungen dazu im Mittelpunkt und es werden passende Kleinigkeiten serviert. Köchin Daggi und das Besenteam verwöhnen die Gäste kulinarisch mit hausgemachter Kürbis-Kokos-Suppe, Flammkuchen mit Lauch, Speck und Pilzen oder einem Gutsleteller. Die Gewinne aus dem Verkauf der Gerichte werden dem Projekt „Macht Wein zu Wasser“ zu Gute kommen. Carola Schützle und Elke Seidler stellen wieder eine kleine Auswahl selbstgemachter, floristischer Weihnachtsideen vor und „Raritäten“ zeigt selbstgemachte Karten und Flaschenanhänger.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Wie immer freut sich das Weingut W. Häfenr aber über Spenden zugunsten von „Macht Wein zu Wasser“ mit dem Kinderhilfswerk Plan International e.V. Bei dem neuen Projekt „Wasserversorgung Ghana“ geht es nicht nur um Frischwasser, sondern auch um Sanitäranlagen und Abwasser.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.