Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 553028

Tourismusverband Ostbayern e.V. Im Gewerbepark D 02/ D 04 93047 Regensburg, Deutschland http://www.ostbayern-tourismus.de
Ansprechpartner:in Frau Ulrike Eberl-Walter +49 941 5853912
Logo der Firma Tourismusverband Ostbayern e.V.
Tourismusverband Ostbayern e.V.

Entschleunigung durch Wald und Wellness: Im Bayerischen Wald stellt sich der persönliche Tacho auf Wohlfühltempo ein

(lifePR) (Regensburg, )
„Ruhe zieht das Leben an, Unruhe verscheucht es“, sagte schon der Dichter Gottfried Keller. Im Bayerischen Wald geht es der Unruhe an den Kragen: Die Region zwischen Donau, Böhmerwald und der Grenze zu Österreich zählt zu den führenden Wellness-Destinationen in Deutschland und ist für Naturgenuss, aber auch für das hohe Niveau der Hotels bekannt. Mehrere tausend Gäste suchen hier jedes Jahr Entspannung und finden sie auch – draußen im Grünen, im größten Waldgebiet Mitteleuropas oder in den Sole-Glasgrotten, Sprudelwannen, Salzstollen und Saunen der etwa 60 Vier-Sterne-Hotels und des mit fünf Sternen geadelten Hotels in Röhrnbach sowie des fünf-Sterne Bergdorfs in Grainet.

Edles Ambiente und den Duft der Bergwälder genießen
Würde man den menschlichen Körper mit einem Auto vergleichen, sollte man vor und nach dem Urlaub im Bayerischen Wald auf den Tacho schauen. Denn eine Auszeit in der Wellness-Region bedeutet vor allem eins: Entschleunigung. Wer sonst mit Vollgas durch den hektischen Alltag rauscht, spürt hier, wie sich die der persönliche Tacho auf ein niedrigeres Tempo einstellt. Der Stresspegel sinkt von Minute zu Minute. Mit jeder Kräuterstempelmassage. Mit jedem Heubad im Kraxenofen. Mit jedem Gang in der Blockhüttensauna. Und mit jeder Rast im Zirbelholz-Ruheraum samt Blick auf Tannen-, Buchen- und Fichten-Mischwälder und Bayerwald-Berge. Wald plus Wellness ist das Relaxgeheimnis des Bayerischen Waldes. Die Besucher tanken frische Luft, lassen den alltäglichen Trubel bei Wanderungen auf einen der mehr als 130 Tausender oder bei einem Spaziergang zu den Bergseen hinter sich. In den Spa-Bereichen der Hotels gibt´s dann jede Menge Entspannung obendrauf. Für Männer und Frauen. Für Singles und Paare. Für Jung und Alt. Am besten gleich für die ganze Familie.

Liebhaber edler Architektur finden ebenso das passende Hideaway wie Menschen, die ruhebedürftig sind und Rückzug suchen. Bio, Vegan oder regional, genussreich und gesund soll das Essen beim meist kurzen Wellnessurlaub sein, viele Hotels im Bayerischen Wald stellen sich auf die persönlichen Bedürfnisse ein. Für Schöngeister wiederum empfiehlt sich ein Besuch in einer der typischen Glashütten. Glas hat seine Wiege im Bayerischen Wald und ist ein ganz besonderes Produkt. Unterwasser-Glasmusik gehört daher auch zu den Besonderheiten bei den Wellnessangeboten.

Wellnesswelten harmonieren mit der Schönheit der Natur
Im ganzheitlich geführten Wellnessrefugium Lindenwirt in Drachselsried lädt man seine Akkus in ästhetischer Architektur und im sonnenverwöhnten Zellertal auf. Die Besucher genießen im Tillia-Spa ihre Anwendungen, lassen sich im Badehaus von den Massagedüsen den verspannten Nacken lockern oder in den Liegemulden durch die Sprudel verwöhnen. Naturbadesee und eine eigene Quelle gehören ebenso zum Selbstverständnis des Familienbetriebs wie eine nachhaltige Führung des Hotels.
Im Sport- und Wellnesshotel Angerhof in Sankt Englmar tauchen Entspannungssuchende in der Farblicht-Sprudelwanne, im Vitalfelsen- oder im Solebad bei Unterwassermusik von Glasinstrumenten ab. Sie lassen in der Phantasie-Oase ihre Gedanken kreisen, erleben im Litusorium einen Strandtag im Bayerwald oder schweben im warmen Wasserbett, das von Filmmusik stimuliert wird und wie eine sanfte Klangmassage wirkt.
Raum und Zeit, Luxus unserer Epoche, findet man auch Wellness- und Spa-Resort Mooshof in Bodenmais. Großzügige Suiten mit Blick über die Bayerwald-Landschaft, wohlige Wärme in den Stuben des Restaurantbereichs und ein nahezu paradiesischer Spabereich laden zu ein, sich einfach mal fallen zu lassen. Im Außenwhirlpool genießt man die frische Luft von oben und das blubbernde Wasser von unten. Zum Schwitzen geht´s in die Sauna-Landschaft, im Kneippbecken oder unter der Erlebnisdusche kommt der Kreislauf in Schwung.

Urlaub ganz individuell und doch für die ganze Familie
Wenn sie ihre Kinder gut versorgt wissen, können die Eltern besser abschalten. Viele Hotels im Bayerischen Wald haben sich auf Familienurlaub spezialisiert. Während die Kleinen ihr Kindermenü, ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm oder sogar „Kinder-Wellness“ genießen, entspannen Mama und Papa an der Hotelbar oder im Schönheitssalon und freuen sich dann umso stärker auf die gemeinsamen Stunden mit der Familie.
Im Baby und Kinder Bio Resort Ulrichshof in Rimbach finden Eltern Ruhe in edler Architektur – und ihre Jungs und Mädels erleben zugleich spannende Abenteuer. Die Großen träumen auf der Sandliege, tanken Kraft im Kräuter-Dampfbad oder in der Feuer-Lounge am offenen Kamin. Die Kleinen haben beim Ponyreiten, bei einer Naturschatzsuche oder beim Planschen im Außenpool samt Schatzgrotte ihren Spaß. In manchen Bereichen sind die Erwachsenen unter sich, in anderen toben die Kinder mit ihren neuen Spielkameraden. Gemeinsam geht´s für alle ins hauseigene Kino, auf Kräuterexpedition oder ins Familien-Felsenerlebnisbad „Piratenwelt“ mit der 81 Meter langen Riesenwasserrutsche. Einen Babysitterservice am Abend bietet der Ulrichshof deshalb ebenso an wie abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten im „Maxiclub“. Und noch ein Tipp für Märchenfans: Wer aufmerksam durch das Haus geht, wird viele Märchen und Sagen entdecken, die in die Hotelarchitektur eingebettet sind.

Beispiel für Pauschalangebot: Vegan und mehr im Reibener Hof
Auf Wellness, Entspannung, gesunde Küche und ein verantwortungsbewusst geführtes Hotel können sich die Gäste im Hotel und Spa Reibener Hof in Konzell freuen. Das Haus erzeugt eigene Energie mit einer Holzvergaseranlage, die auch besichtigt werden kann. „Vegan und mehr“ heißt es bei einem der vielen Pauschalangebote. Das Frühstücksbuffet ist hier ebenso enthalten wie ein Salatbuffet als Vitalsnack zwischendurch, die Übernachtung, abends freie Auswahl aus der à la-Carte Vegan-Karte und das Relaxen im Wellnessbereich. Die Pauschale ist ab 91 Euro pro Person und Nacht im Doppelzimmer buchbar. www.reibener-hof.de

Informationen erhält man beim Tourismusverband Ostbayern, Im Gewerbepark D 04, 93059 Regensburg unter +49-(0)-941-58539-0 und unter www.bayerischer-wald.de. Erste Eindrücke von der Region gibt es unter www.meinurlaub.tv.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.