Sonntag, 24. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 295250

Freie Heide e.V. erhält auf der ITB den TMB-Sonderpreis für Zivilcourage und Gemeinsinn

Bürgerinitiative wird für ihr jahrzehntelanges Engagement ausgezeichnet

Potsdam, (lifePR) - Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH hat heute anlässlich der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB) zum zweiten Mal den Sonderpreis für Zivilcourage und Gemeinsinn verliehen. Mit dem Preis werden Menschen und Institutionen des Landes Brandenburg ausgezeichnet, die mit Mut und Weitsicht etwas für die Gesellschaft unternehmen.

Der Sonderpreis 2012 geht an die Bürgerinitiative "Freie Heide" e.V. 18 Jahre lang hat die "Freie Heide" mit friedlichen Protesten sowie Auseinandersetzungen vor Gericht gegen die Nutzung der Kyritz-Ruppiner Heide als Bombenabwurfplatz gekämpft. Die von der Initiative initiierten Veranstaltungen zählten insgesamt mehr als 350.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Am 9. Juli 2009 verkündete der Verteidigungs-minister den Verzicht auf den Luft-Boden-Schießplatz. Am 21. April 2010 erfolgte der endgültige Verzicht auf eine militärische Nutzung der Kyritz-Ruppiner Heide. Der Bundestag hat nun beschlossen, die Fläche in das Nationale Naturerbe aufzunehmen.

"Die Bürgerinitiative "Freie Heide" hat mit ihrem Engagement Mut und Weitblick bewiesen. Ein zwei Jahrzehnte währendes bürgerschaftliches Engagement für die Region hat sich ausgezahlt. Die Entscheidung, die Heide nun nicht militärisch zu nutzen, ist für die Einwohner, aber auch für die Tourismuswirtschaft im Norden Brandenburgs ein entscheidendes Signal. Lebens- und Standortqualität können so langfristig gesichert und neue Investitionen für die weitere Tourismusentwicklung angestoßen werden. Das künftige Engagement der Sielmann Stiftung ist dafür ein erstes sichtbares Zeichen", begründet TMB-Geschäftsführer Dieter Hütte die Auswahl des Preisträgers 2012.

Die Sielmann Stiftung wird 4 000 des rund 13 000 Hektar großen Geländes der Kyritz-Ruppiner Heide betreuen. Ziel der Heinz Sielmann Stiftung ist es, Teile der einzigartigen Heidelandschaft zu erhalten und zu pflegen.

Mit dem Sonderpreis für Zivilcourage und Gemeinsinn ist ein zweckgebundenes Preisgeld in Höhe von 1500 Euro verbunden. Die Bürgerinitiative "Freie Heide" e.V. wird das Preisgeld für die Produktion einer Dokumentation ihrer Arbeit der letzten 20 Jahre einsetzen, die anderen Menschen und Institutionen zeigen soll, dass gesellschaftliches Engagement sich lohnt.

Hintergrundinformation zum Sonderpreis:

Der TMB-Sonderpreis für Zivilcourage und Gemeinsinn belohnt Menschen, die nach vorne sehen und nicht zusehen. Die mit Mut und Weitsicht etwas für die Gesellschaft unternehmen. Brandenburg ist ein Tourismusland mit Weitblick. Wir brauchen Menschen, die positiv auf unsere Gesellschaft wirken und mehr sehen als ihr eigenes Interesse.

Preisträger des 1. Sonderpreises für Zivilcourage und Gemeinsinn war im letzten Jahr Heinz Baumeister, Direktor des Hotels Esplanade Resort & Spa in Bad Saarow. Er verweigerte einem führenden Mitglied der NPD im Herbst 2009 die Unterbringung in seinem Hotel. Heute Vormittag um 9 Uhr wurde vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe das Urteil zur Klage des ehemaligen NPD-Vorsitzenden Udo Voigt gegen die Hotel Esplanade Bad Saarow GmbH verkündet. Nachdem die Klage bereits zweimal abgewiesen wurde, urteilten die Karlsruher Richter nun wie folgt: "Der Bundesgerichtshof hat der Klage insoweit stattgegeben, als die Erteilung des Hausverbots den Zeitraum des gebuchten Aufenthalts betraf. Im Übrigen hat er die Entscheidung der Vorinstanzen bestätigt. Das Hausrecht beruht auf dem Grundeigentum oder -besitz und ist zugleich Ausdruck der durch Art. 2 Abs. 1 GG gewährleisteten Privatautonomie. Folge dessen ist, dass der Hausrechtsinhaber, hier die Beklagte, in der Regel frei darüber entscheiden kann, wem er den Zutritt gestattet und wem er ihn verwehrt."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitgliederversammlung: Rückblick 2017 und Neues 2018

, Reisen & Urlaub, DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Am Freitag, 22. Juni 2018, lud das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH), Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V., zur jährlichen Mitgliederversammlun­g...

Rundreise durch Südschweden und Kopenhagen

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Der Süden Schwedens ist nicht nur im Frühsommer eine Reise wert, auch die farbenreichen Facetten der spätsommerlichen Natur machen diese Reise...

Erlebnisreiche Sommer-Tipps im Schwarzwald

, Reisen & Urlaub, Schwarzwald Tourismus GmbH

Die Sommerferien rücken näher! Wer jetzt noch Tipps für kurzfristige Unternehmungen braucht, der wird im Schwarzwald fündig. Das größte deutsche...

Disclaimer