Fahrgastrekord bei der SWEG

Verkehrsunternehmen hat im Jahr 2016 im Gesamtkonzern so viele Passagiere befördert wie noch nie

(lifePR) ( Lahr, )
Die Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft (SWEG) hat im Gesamtkonzern im Jahr 2016 so viele Passagiere befördert wie noch nie. Insgesamt 62.371.411 Fahrgäste waren in den Bussen und Zügen der SWEG und Tochtergesellschaften unterwegs. Gegenüber dem Jahr 2015 entspricht dies einem Anstieg um 2,4 Prozent und gegenüber dem Jahr 2014 sogar einem Anstieg um 3,7 Prozent. „Wir freuen uns über diesen Zuwachs und sehen uns bestätigt, den Fahrgästen einen attraktiven Nahverkehr anzubieten“, sagt SWEG-Vorstandsvorsitzender Johannes Müller. Er verweist zum Beispiel auf die konsequente Modernisierung des Fuhrparks: „Jedes Jahr investieren wir mehrere Millionen Euro in modernste, effiziente und komfortable Busse.“ Auch Zusatzleistungen wie der Einbau von WLAN-Technik spielen laut Müller eine Rolle, den Nahverkehr bei den Menschen immer beliebter zu machen. Nicht umsonst hatte die SWEG für ihr WLAN-Angebot in vielen Bussen und Bahnen im Frühjahr 2017 den ÖPNV-Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg in der Kategorie „Kundennutzen durch Digitalisierung“ erhalten. „Wir werden auch in Zukunft alles dafür geben, unseren Fahrgästen und Auftraggebern einen guten Nahverkehr anzubieten“, so Johannes Müller.  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.