Kurzfristige Arbeiten am Trinkwassernetz - Nordbad am 10. September für einen Tag geschlossen

(lifePR) ( Erfurt, )
Wegen dringender, kurzfristiger Arbeiten am Trinkwassernetz der ThüWa ThüringenWasser GmbH muss das Nordbad am 10. September geschlossen bleiben. Grund sind Arbeiten im Bereich Nettelbeckufer/Karlstraße. Dort erfolgen vorbereitende Maßnahmen zur Erneuerung eines Dükers. Dabei handelt es sich an dieser Stelle um eine Druckleitung zur Unterquerung der Gera. Im Zuge der Arbeiten wird eine Ersatzleitung ins Netz eingebunden. Dafür muss das Wasser abgestellt werden. Am 11. September öffnet das Bad wieder planmäßig.

Badegäste werden um Verständnis gebeten und ggf. auf die Schwimmhalle Johannesplatz im Erfurter Norden oder das Strandbad Stotternheim auszuweichen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.