Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668925

U19: Als Außenseiter beim Spitzenreiter

Wiesbaden, (lifePR) - Nach zwei Heimspielen in Folge zum Saisonauftakt steht für die U19 des SV Wehen Wiesbaden an diesem Samstag, 26. August, um 13.00 Uhr das erste Auswärtsspiel in der Junioren-Bundesliga an mit der Partie beim Tabellenführer TSG 1899 Hoffenheim.

"Hoffenheim spielt in einer anderen Liga, sie haben acht Nationalspieler in ihren Reihen", weiß SVWW-Trainer Nils Döring um die Qualität des Gegners: "Da sind wir natürlich extremer Außenseiter, aber uns muss auch bewusst sein, dass wir nichts zu verlieren haben."

Nachdem die Rot-Schwarzen gegen Heidenheim in Überzahl spielbestimmend und dominant waren, wird beim Gastspiel im Dietmar-Hopp-Stadion in Sinsheim gegen die offensivstarken Hoffenheimer, die in der vergangenen Spielzeit mit 57 Treffern in 26 Spielen die meisten Tore aller Junioren-Bundesliga-Teams erzielten, eine etwas andere Marschroute vonnöten sein. „Es ist wichtig, dass wir gegen diesen technisch starken und sehr variabel spielenden Gegner kompakt stehen, die Räume verdichten und aggressiv gegen den Ball arbeiten", erklärt Nils Döring: „Darüber hinaus wollen wir mutig nach vorne spielen und immer wieder versuchen, Nadelstiche zu setzen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen testet den neuen SM Men-Mountainbike-Sattel ...

, Sport, RTI Sports GmbH

Erster Hardcore-Test für unseren neuen SM Men! Die Fußball-Bundesliga-Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen bereitet sich mit einer dreitägigen...

Noch 42 Tage bis zum 42-Kilometer-Lauf

, Sport, Mittelrhein-Marathon e.V.

Der Koblenzer Sparkassen Marathon am 2. September wird auf einem neuen, von Start bis Ziel touristisch-schönen und DLV-zertifizierten Rundkurs...

Die PLAN B event company fördert den Sport Beach Tennis

, Sport, PLAN B event company gmbh

Ob im Trailrunning, Straßenradsport, Mountainbiking oder alle Aktivitäten rund ums E-Bike. Die PLAN B event company GmbH mit Sitz in München...

Disclaimer