Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 668519

Entwarnung bei Trio

Wiesbaden, (lifePR) - Trio mit Glück im Unglück! Mit David Blacha, Niklas Dams und Markus Kolke konnte SVWW-Cheftrainer Rüdiger Rehm alle Spieler, die am Samstag beim 0:0 gegen die U23 von Werder Bremen Blessuren erlitten hatten, zum Start der Trainingswoche beim SV Wehen Wiesbaden begrüßen.

Zurück im Mannschaftstraining vor dem Drittliga-Heimspiel des SVWW gegen Tabellenführer SC Fortuna Köln an diesem Samstag, 26. August, um 14.00 Uhr in der BRITA-Arena ist Jeremias Lorch. Der Abwehrspieler konnte am Dienstag das volle Mannschaftstraining absolvieren. Im Reha- und Aufbautraining befinden sich Moritz Kuhn, Kevin Pezzoni, Stephané Mvibudulu und Jules Schwadorf.

Zweites Testspiel in der Länderspielpause vereinbart

Der SV Wehen Wiesbaden hat für die erste Länderspielpause der Saison ein weiteres Testspiel ausgemacht. So trifft die Mannschaft von Cheftrainer Rüdiger Rehm am Dienstag, 05. September, um 19.00 Uhr auf den Hessenligisten FC Bayern Alzenau. Gespielt wird auf dem Trainingsgelände des NLZ auf dem Halberg in Taunusstein-Wehen. Der Eintritt ist frei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Doppel-Interview mit Jens Marquardt und Jochen Neerpasch: "Es ist genauso wichtig, in die Fahrer zu investieren wie in die Technik"

, Sport, BMW AG

Zusammentreffen beim Jubiläumsevent zu 40 Jahren BMW Motorsport Nachwuchsförderung. ­Marquardt: „Herr Neerpasch ist für mich ein riesen Vorbild,...

Formel-E-Champion Grassi: Ich respektiere Buemi, aber wir werden keine Freunde mehr

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Der brasilianische Formel-E-Champion Lucas di Grassi hat die heftigen Streitereien mit seinem Dauerrivalen Sébastien Buemi aus dem Weg geräumt...

Formel E: Kostendeckelung bleibt in jedem Fall

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Die Formel E will an ihrem strengen Budgetdeckel festhalten, trotz ihres wachsenden Erfolges und der steigenden Zahl an finanzstarken Herstellerteams....

Disclaimer