Samstag, 18. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687418

Sunny Cars verlängert die Aktion "Kostenfrei stornieren": Alle Mietwagenbuchungen bis zum 31. Januar 2018 beinhalten diese Option

München, (lifePR) - Für Unerwartetes abgesichert sind Mietwagenurlauber mit der kostenfreien Stornierungsmöglichkeit, die Sunny Cars derzeit auf jede Mietwagenbuchung einräumt. Die Aktion wird nun bis zum 31. Januar 2018 verlängert.

Kommt Kunden etwas dazwischen und sie benötigen den Mietwagen letztlich doch nicht zum gebuchten Zeitraum, können sie kostenlos bei Sunny Cars stornieren. Das Angebot gilt weiterhin für den Mietzeitraum ab sofort bis zum 31. Dezember 2018 und somit für das gesamte kommende Reisejahr.

Urlauber erhalten den kostenfreien Rücktrittsschutz für alle weltweiten Destinationen, die Sunny Cars im Programm hat. Die kostenfreie Stornierungsmöglichkeit gilt zudem für sämtliche Fahrzeugkategorien und Leistungspakete von Sunny Cars. Somit können auch Kunden, die Sonderpakete wie Premium-Plus, Premium-Service, Express-Service oder Ohne-Kaution buchen, diese Option nutzen.

Buchbar sind die Angebote von Sunny Cars über das Reisebüro, unter https://www.sunnycars.de oder unter der Rufnummer 089 - 82 99 33 900.

Sunny Cars GmbH

Sunny Cars wurde vor über 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen. Alle Angebote von Sunny Cars beinhalten die voll/voll-Tankregelung, die als die fairste und beste für Urlauber gilt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gefragt ist ein enges Miteinander aller Verkehrsteilnehmer

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Das Urteil des Bundesverwaltungsger­ichts hat den Weg für Dieselfahrverbote in Innenstädten frei gemacht. Davon betroffen sind auch Autofahrer,...

Asphalterneuerung: Stadtbahnlinien 2, 4 und 5 betroffen

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

In der Zeit von Montag, 27. August, bis Freitag, 31. August, 18 Uhr,  finden Arbeiten am Straßenbelag im Bereich der Eisenbahnüberführung Zähringer...

Kleiner Schaden, große Wirkung: Die Folgen von Bagatellunfällen werden schnell unterschätzt

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Die Tücke steckt schon in der Definition: Zwar ist klar, dass man von einem Bagatellunfall spricht, wenn nur geringer Schaden entstanden ist....

Disclaimer