Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 140332

Mit Licht-Test Subaru Forester gewonnen

Friedberg, (lifePR) - Ein Subaru Forester 2.0X "Active" im Wert von 27.600 Euro war der Hauptpreis im "Licht-Test Gewinnspiel" zu dem das Deutschen Kraftfahrzeugs Gewerbes im Herbst aufgerufen hatte. Diesen Licht-Test-Monat des KFZ-Gewerbes gibt es seit 1956, in dieser Zeit wurden rund 400 Millionen Fahrzeuge im Rahmen dieser Aktion überprüft,

Der Subaru Forester ging an Annelie Drehsen aus Wenden bei Siegen. Das Ehepaar Drehsen hatte zuerst an einen Scherz gedacht. Aber genau die Karte der gelernten Kinderkrankenschwester war unter bundesweit 90.000 Teilnehmern gezogen worden.

Diesen Subaru Forester 2.0X stiftete der weltgrößte Hersteller von allradgetriebenen Pkw als Hauptpreis bei einem Gewinnspiel im Rahmen des jährlichen Licht-Tests des Deutschen Kfz-Gewerbes. Im Rahmen dieser gemeinsam mit der Fachzeitschrift "AutoBild", dem ADAC und der Verkehrswacht unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministers Brüderle durchgeführten Aktion konnten Autofahrer im Oktober 2009 kostenlos die Beleuchtungsanlage ihres Fahrzeugs testen lassen. Aus den rund zehn Millionen Teilnehmern an der Aktion fiel das Glückslos dann auf die Gewinnerin aus dem Oberbergischen. Sie erhielt die Schlüssel für ihr neues Allradfahrzeug von Subaru-Geschäftsführer Jens Becker, Bundesinnungsmeister und Vizepräsident des ZDK Wilhelm Hülsdonk und Peter Büdenbender vom der Subaru Autogalerie Köhler in Wenden.

Auch die dritte Generation des Forester wird angetrieben von einem 110 kW (150 PS) starken 2,0-Liter-Boxermotor beschleunigt den Forester 2.0X in 11,0 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 184 km/h. Dabei liegt sein durchschnittlicher Verbrauch bei 8,4 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer. Typisch für das SUV ist der permanente Allradantrieb "Symmetrical AWD": Vom Boxermotor über Getriebe, Kardan-Antriebswelle bis zum Hinterachs-Differential verläuft der gesamte Antriebsstrang in einer geraden Linie mit einer horizontalen Symmetrie.

Subaru Deutschland GmbH

Subaru ist der weltgrößte Hersteller von allradgetriebenen Pkw. Die Marke gehört zum japanischen Konzern Fuji Heavy Industries (FHI). Subaru gilt als Pionier der Allradtechnik in Personenwagen und brachte 1972 den ersten Allrad-Pkw auf den Markt. Seither hat Subaru weltweit mehr als 10,5 Millionen Allrad-Pkw verkauft. In der Rallye-Weltmeisterschaft gehörte Subaru zu den Top-Teams und holte sechs Mal den Weltmeister-Titel. Seit 1980 vertreibt die Subaru Deutschland GmbH in Friedberg Allrad-Pkw in Deutschland und hat bis 31.12.2009 genau 323.801 Fahrzeuge verkauft.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Barracuda Ultralight Project 2.0 for BMW M3 and M4

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

With 431 hp from its TwinPower Turbo straight six motor and rear-wheel drive, the BMW M4 is one of the most popular middle class sports coupes,...

Barracuda Ultralight Project 2.0 für BMW M3 und M4

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

Der BMW M4 ist aktuell einer der beliebtesten Sportwagen in der Mittelklasse. Mit einer Leistung von mindestens 431 PS und Heckantrieb findet...

General Tire mit neuen Winterprodukten für Pkw, SUV und Vans

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

General Tire hat das Angebot von Winterreifen für Pkw, SUV und Vans für den mitteleuropäischen Markt weiter optimiert. Die neuen Winterprofis...

Disclaimer