Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61687

"Bayreuth, das Lourdes des Theaters"

Prof. Philippe Olivier über die Zukunft der Festspiele im Steingraeber Rokokosaal am 20. August, 11 Uhr

Bayreuth, (lifePR) - Erstaunliche Forderungen wie der Ruf nach einer "... Publikumsumschulung ..." waren im NK-Interview des streitbaren französischen Musikwissenschaftsprofessors Philippe Olivier vom 4.08.2008 zu lesen. Eine Programmerweiterung wünscht er sich nicht nur hinsichtlich der 'Feen' und des 'Rienzi' sondern auch "... Marschner, Weber, Meyerbeer ... bis hin zu Schrecker, Zemlinsky und Schönberg ..."; ein "Parallel-Festival" sei nötig, eine "Wiedergutmachung der 'entarteten' Musik durch Kompositionsaufträge" und die endgültige Ausmerzung von Anti-semitismus und Ausländerfeindlichkeit, denn "leider sind in der Aktualität viele Beispiele dieser Plagen noch zu finden ".

Auf den Vortrag (in deutscher Sprache) darf man wegen seiner an-/aufregenden Thesen gespannt sein . . . noch mehr verspricht sich der derzeitige Gastprofessor an der Musikhochschule Rostock und Autor verschiedener Wagner-Bayreuth-Bücher aber von der Diskussion mit seinem Publikum am Mittwoch, 20. August im Steingraeber Rokokosaal.

Das Duo Katharina ("... ist nicht ketzerisch ...") und Eva Wagner ("... aufregendes Weltbürgerinnenstatut ...") befürwortet er offensichtlich mit wohlwollender Unsicherheit: "... da Frauen in anderen Kriterien als wir Männer denken, reagieren und wirken ...".

Es wird kontrovers diskutiert werden . . .

Eintrittskarten: Klaviermanufaktur Steingraeber & Söhne, 0921-64049, Eintritt 9,-, erm. 6,- € , VVK 8,-, erm. 5,- €

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

U3 für den Emys-Nachwuchs im SEA LIFE Speyer

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Das Zuchtprojekt des SEA LIFE Speyer und des NABU Rheinland-Pfalz, um Europäische Sumpfschildkröten (Emys) nachzuzüchten verzeichnet beeindruckende...

Wie wollen wir Familie leben?

, Familie & Kind, SCM Bundes-Verlag gGmbH

Nachdem im Herbst 1992 die erste Ausgabe des Magazins Family erschien, veröffentlicht das Familienmagazin nun zum 25-jährigen Jubiläum eine eigene...

Bessere Unterstützung für pflegende Kinder und Jugendliche

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bei ihrem Besuch in der Fachstelle für pflegende Angehörige der Diakonie Berlin-Stadtmitte e.V. informierte sich Familienministe­rin Dr. Katarina...

Disclaimer