Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 679031

Bauarbeiten am Knotenpunkt Dr. Georg-Schaeffler-Str.

Einsteinallee gehen in die nächste Phase

Lahr, (lifePR) - Der südliche Abschnitt der zukünftigen Kreisverkehrsanlage einschließlich der provisorischen Baustraße ist weitestgehend hergestellt. Ab dem 2. November werden die Bauarbeiten in den nördlichen Bereich der Kreisverkehrsanlage übergehen. Damit wird eine halbseitige Sperrung der Dr. Georg-Schaeffler-Str. zwischen Einsteinallee und der alten Langenwinkler Schule erforderlich, die bis zum Abschluss der Baumaßnahme (im März 2018) aufrechterhalten wird.

Die Verkehrsführung wird sich ab 02. November 08:00 Uhr folgendermaßen gestalten:

Stadteinwärts (von der Autobahn Richtung Stadt): Der Verkehr wird weiterhin durch die Dr. Georg-Schaeffler-Straße (ab der Einsteinallee bis zum Langenwinkler Tor in Einbahnverkehr) geleitet. Bis ca. Mitte November ist das Linksabbiegen in die Einsteinallee weiterhin möglich. Danach ist die Zufahrt zur Einsteinallee nur über die Umleitungsstrecke möglich (s. stadtauswärts).

Stadtauswärts (Richtung Autobahnzubringer): Ab dem 02. November 2017 08:00 Uhr wird der Verkehr ab dem „Langenwinkler Tor“ über den Südanflug des Flugplatzes zur Einsteinallee umgeleitet. Von dort aus ist die Weiterfahrt Richtung Autobahn bzw. in das StartkLahr Areal West möglich.
Bitte beachten Sie: Auf der gesamten Umleitungsstrecke besteht absolutes Halteverbot und Parkverbot!

Einsteinallee: Die Einsteinallee wird nördlich der Zufahrten Penny und Kohler Maschinenbau in Fahrtrichtung Norden (Zalando) bis zur Kreuzung Archimedesstraße gesperrt. In südlicher Richtung ist dieser Abschnitt als Einbahnstraßenverkehr ausgewiesen. Verkehr Richtung DSV, Lahr Logistics und Zalando muss also bereits über die Umleitungsstrecke fahren. Ab Mitte November ist die Zufahrt zur Einsteinallee/Archimedesstraße nur noch über die Umleitungsstrecke möglich.

Der Tankhof Günther ist während der gesamten Baumaßnahme offen und über die Umleitungsstrecke erreichbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020": Bundesregierung veröffentlicht Förderrichtlinien für alternative Antriebe

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Bundesregierung unterstützt im Rahmen ihres Sofortprogramms "Saubere Luft 2017-2020" belastete Städte und Kommunen durch neue Förderrichtlinien...

BMW Group kündigt Bau eines neuen Erprobungsgeländes in der Tschechischen Republik an

, Mobile & Verkehr, BMW AG

. - Erster Entwicklungsstandort des Unternehmens in Osteuropa - Erprobung zukunftsweisender Technologien wie Elektrifizierung, Digitalisierung...

Huf übernimmt MHG Thailand

, Mobile & Verkehr, Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG

Die Huf Group (Velbert, Deutschland) und die MH Group (Sydney, Australia) haben vereinbart, dass die Huf International (Velbert, Deutschland)...

Disclaimer