Freitag, 19. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 666387

Mit Mama und Papa sicher das Busfahren lernen - Erste Woche für Eltern kostenfrei

VOS bietet erneut kostenfreie Begleitung für iMännchen

Osnabrück, (lifePR) - Jedes Jahr zu Schulbeginn gilt für begleitende Eltern der Erstklässler im VOS-Verkehrsgebiet „freie Fahrt“. „Erstklässler können die ersten Fahrten im Schulbus gemeinsam mit ihren Eltern unternehmen, um Sicherheit im Umgang mit diesem Verkehrsmittel zu gewinnen“, erläutert Kathrin Witte, Leiterin des Arbeitskreises Marketing in der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS). Und auch in diesem Jahr wurden die Fahrscheine von den „Vorgängern“ gezeichnet. Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen in Stadt und Landkreis Osnabrück folgten dem Aufruf, die Elternfahrscheine der zukünftigen iMännchen zu gestalten. Die Fahrscheine wurden inklusive eines Willkommensgeschenkes der VOS am ersten Schultag an die iMännchen verteilt und sind vom 07.08. bis 11.08.2017 gültig.

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Stoppok: Ich kauf mir doch kein neues Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der deutsche Liedermacher, Rock- und Folksänger Stefan Stoppok würde sich nie ein neues Auto kaufen. Der 61-Jährige hat in seinem ganzen Leben...

Tuning: Viel ist nicht gleich besser

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wer sein Auto tunen will, sollte aufpassen, dass er nicht gängigen Irrtümern auf den Leim geht. Zum Beispiel kann Chip-Tuning die Herstellergarantie...

TÜV SÜD: Bei Böen besonders behutsam Fahren

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Wenig Schnee und Eis, aber viel Wind und Sturm: Der Jahresauftakt 2018 bringt dem Straßenverkehr ungewohnte Bedingungen. Die Experten von TÜV...

Disclaimer