Montag, 26. Juni 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62902

MVG mit Zusatzangebot zum Mainzer Weinmarkt ab 28. August 2008

(lifePR) (Mainz, ) Ein Sonderticket und einen erweiterten Fahrplan bietet die Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) zum Mainzer Weinmarkt, der vom 28. bis 31. August 2008 sowie vom 04. bis 07. September 2008 im Stadtpark stattfindet.

Der reguläre Linienverkehr wird mit Zusatzfahrten auf der Linie 63 zwischen Hauptbahnhof und Volkspark bis in die Nachtstunden verstärkt, so dass in der Regel in Verbindung mit der Linie 62 ein 10-Minuten-Takt besteht.

Die Zusatzbusse fahren durch die Straße "An der Favorite" und "Am Michelsberg". Die Haltestelle Rosengarten stadtauswärts wird für die Zusatzbusse ersatzweise in der Straße "An der Favorite" eingerichtet. In der Göttelmannstraße / Ecke Am Michelsberg wird eine zusätzliche Haltestelle Richtung Hauptbahnhof eingerichtet, welche sowohl von den Verstärkungsbussen als auch von den Linien 62, 63 und 92 bedient wird.

Für Besucherinnen und Besucher des Weinmarktes bietet die Mainzer Verkehrsgesellschaft und die ESWE Verkehrsgesellschaft das "Veranstaltungsticket" an. Das Ticket ist für eine Hin- und Rückfahrt im Verkehrsverbund Mainz-Wiesbaden gültig und muss jeweils für die Fahrt entwertet werden. Erwachsene erhalten das Ticket für 3,55 EUR und Kinder für 2,25 EUR. Für Gruppen empfiehlt sich die Gruppentageskarte für bis zu fünf Personen zum Preis von 8,40 EUR.

Weitere Informationen erteilt gerne die RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz, Bahnhofplatz 6 A, unter Telefon 12 77 77 oder im Internet unter "www.mvg-mainz.de".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fribos Reformationsgeschichte jetzt auch auf BibelTV

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Ab Juli wird die bekannte Hope Channel Fernseh-Serie für Kinder „Fribos Dachboden" mit insgesamt 15 Sendungen zum Thema „Reformation" jeden Sonntag...

Start des neuen Bundesprogramms "Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Beim Besuch der Kita „Mosaik“ im Berliner Stadtteil Neukölln hat Bundesministerin Dr. Katarina Barleyauf die Bedeutung des Besuchs einer Kita...

"Jugend ermöglichen!"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Jugendalter ist eine eigenständige Lebensphase mit besonderen Herausforderungen. Darum ist eine eigenständige Jugendpolitik notwendig, die...

Disclaimer