Auf Anregung der Fahrgäste: Neuerungen bei Buslinien 33 und 36

(lifePR) ( Augsburg, )
Bei den Buslinien 33 und 36 wird es im Herrenbach und Textilviertel voraussichtlich ab August Veränderungen geben. Die Stadtwerke reagieren damit auf Anregungen und Beschwerden von Fahrgästen nach der Eröffnung der Straßenbahnlinie 6, die auch neue Linienführungen und Takte für die Busse erbracht hat.

Hauptkritikpunkt von Fahrgästen aus der Reichenberger- und Herrenbachstraße war, dass die Buslinie 36 zwischen den Haltestellen Textilmuseum und Königsplatz nur im 30-Minuten-Takt verkehrt. Künftig fährt der 36er im 15-Minuten-Takt, allerdings nur noch verkürzt zwischen Textilmuseum und Schwaben Center. An beiden Haltestellen kann auf die Straßenbahnlinie 6 umgestiegen werden.

Dafür wird die Buslinie 33 vom Jakobertor kommend über die Haltestelle Schwaben Center hinaus auf der bisherigen Route der Linie 36 über die Maximilianstraße zum Königsplatz verlängert. Die Linie 33 verkehrt weiterhin im 30-Minuten-Takt und fährt ab der Haltestelle Lokalbahn zeitversetzt mit den Bussen der Linie 32 in die Innenstadt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.