Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69739

Apotheker nutzen zunehmend Werbung

"Frage des Monats" in der Zeitschrift APOTHEKE + MARKETING schafft im Oktoberheft Transparenz im Marketing-Alltag von Apothekern

Heidelberg, (lifePR) - Mit dem wachsenden Druck im Gesundheitsmarkt und einer immer stärkeren Marktöffnung nutzen auch Apotheker zunehmend Werbemaßnahmen, um ihre Leistungen und ihre Kompetenz als Heilberufler darzustellen. Das ergab eine Umfrage der Fachzeitschrift APOTHEKE + MARKETING unter ihren Lesern.

Darin erklärten knapp 33 Prozent der Teilnehmer, sie würden monatlich oder öfter Werbemaßnahmen nutzen, um ihre Apotheke bei ihren Kunden bekannt zu machen. Fast 24 Prozent werben regelmäßig zwei bis dreimal jährlich und an die 28 Prozent unregelmäßig. Lediglich etwa 16 Prozent der Leser, die an der Umfrage teilnahmen, werben nie.

APOTHEKE + MARKETING ist eine Wirtschaftspublikation für Apotheker und erscheint monatlich im Springer Gesundheits- und Pharmazieverlag. Die aktuelle Ausgabe erscheint am 15. Oktober 2008. Mehr Informationen unter www.apotheke-und-marketing.de.

Journalisten erhalten auf Wunsch die "Frage des Monats" und die im Oktoberheft veröffentlichten Antworten als pdf.

Alle Fragen des Monats und die entsprechenden Ergebnissen stehen hier:
http://www.springer-gup.de/de/service/frage_der_woche/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Die Lehre Bruno-Grönings ist unärztlich und esoterisch"

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

„Hilfe und Heilung auf geistigem Weg“, verspricht der Bruno Gröning-Freundeskreis auf seiner Homepage. Angeblich „medizinisch nachweisbar“, soll...

"Zahncreme auf Spaghetti": Fachtagung zum Umgang mit Demenz

, Gesundheit & Medizin, Hochschule Osnabrück

In Deutschland leben heute 1,6 Millionen Menschen mit Demenz. Die Tendenz ist steigend. Damit wird auch der Bedarf an fachlicher Unterstützung...

Florida: 4000. Nieren-Transplantation in adventistischem Klinikverbund

, Gesundheit & Medizin, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das Florida Hospital, ein Klinikverbund des Adventist Health Systems, welches zur Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten gehört, feierte Anfang...

Disclaimer