Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60586

Lorinser - eine Nummer größer!

Erstes zugelassenes 22-Zoll-Komplettrad für S- und CL-Klasse

(lifePR) (Winnenden, ) Große Räder schmeicheln dem großen Auftritt, insbesondere bei repräsentativen Fahrzeugen wie der Mercedes S- (W/V221) oder der CL-Klasse (C216). Als erster Fahrzeugveredler bietet Sportservice Lorinser nun die offiziell zugelassene und begehrte "Nummer größer": Das 10x22 Zoll messende Leichtmetallkomplettrad RS 9. Prägendes Stilmerkmal des Designerstücks sind die fünf Speichen, die jeweils von kleineren Doppelstegen eingefasst werden. Eine weitere Besonderheit ist das polierte Horn, das sich optisch vom Rest des silbern lackierten Leichtmetallrads abhebt.

Mit speziellen Adaptern gelang es den Lorinser-Ingenieuren, das Rad perfekt an S und CL anzupassen. Als schwierig hatte sich zudem zunächst die Reifenauswahl erwiesen, da Traglast und Dimensionen hier besondere Erfordernisse ins Spiel brachten, die vom Markt kaum abgedeckt wurden. Fündig wurde man schließlich bei Premium-Anbieter Michelin, der Pneus in 275/25 ZR 22 vorne und 295/25 ZR 22 hinten zur Verfügung stellt. So ergibt sich technisch wie optisch ein Gesamteindruck, der rundum zu überzeugen weiß. Das Leichtmetallkomplettrad Lorinser RS 9 in 22 Zoll ist somit ein konkurrenzlos verführerisches Angebot für alle, die einen großen Auftritt schätzen.

www.lorinser.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MietwagenCheck erhält Deutschen Servicepreis 2017

, Mobile & Verkehr, MietwagenCheck

Unternehmen, die Ihren Kunden den besten Service bieten, wurden am Dienstagabend in Berlin vom Nachrichtensender n-tv und dem deutschen Institut...

Pirelli Deutschland: Wirkungsvolle Unterstützung für strategische Partner im freien Reifenhandel

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Mit zwei erfolgreichen Veranstaltungen in Oberursel starteten die Pirelli Deutschland GmbH und ihre strategischen Partner aus dem freien Reifenfachhandel...

Dobrindt: A 7 wird mit privater Beteiligung weiter ausgebaut

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Heute wurde das europaweite Vergabeverfahren für das ÖPP-Projekt auf der A 7 zwischen Göttingen und Bockenem beendet. Zuständige Vergabestelle...

Disclaimer