Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138250

Kübler Sport neuer Ausrüster des Stuttgarter Sparkassen-Cup

Der Sportausstatter engagiert sich bis 2012 beim internationalen Leichtathletik-Treffen

Stuttgart, (lifePR) - Das baden-württembergische Familienunternehmen Kübler Sport ist in den kommenden drei Jahren 'Offizieller Ausrüster' des Stuttgarter Sparkassen-Cup. Die Vermarktungsagentur SPORTFIVE vermittelte das Sponsoringengagement der Firma, die 30 Kilometer von Stuttgart entfernt, in Backnang, ihren Hauptsitz hat. Kübler Sport wird die Hürden sowie die Stabhochsprung- und Hochsprunganlagen liefern und installieren und ist während der Wettkämpfe für deren Betrieb in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle verantwortlich.

Erstmals wird der neue Ausrüster beim 24. Sparkassen-Cup im Februar 2010 präsent sein. Im Gegenzug sichert sich Kübler Sport attraktive Werberechte rund um das international angesehene Leichtathletik-Treffen. Dazu gehört u.a. die werbliche Darstellung auf den gelieferten Produkten und TV-relevanten Banden. VIP-Tickets sowie weitere Kartenkontingente runden das Sponsoringpaket ab.

"Als offizieller Ausrüster des Sparkassen-Cups werden wir in den nächsten drei Jahren die Bekanntheit unserer Firma weiter steigern", erklärt Andreas Kübler, Geschäftsführer der Kübler Sport GmbH, und fügt hinzu: "Es herrscht jedes Jahr eine ganz besondere Atmosphäre in der Halle und wir sind stolz mit unserer Kernkompetenz zum Gelingen dieser tollen Leichtathletik-Veranstaltung beitragen zu dürfen."

Seit mehr als zwei Jahrzehnten bietet der Sparkassen-Cup dem Publikum Sport der Spitzenklasse. Der Event wurde bereits mehrfach als bestes Hallenmeeting der Welt ausgezeichnet und bringt Jahr für Jahr die Stars der internationalen Leichtathletikszene nach Stuttgart.

"Wir haben mit der Kübler Sport GmbH einen weiteren starken Partner gefunden, zudem einen Partner hier aus der Region, worüber wir uns sehr freuen. Vom gemeinsamen Erfolg sind wir absolut überzeugt", sagt Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft. Ihren ersten Auftritt hatte die Firma Kübler vor wenigen Tagen beim traditionellen Presse-Dinner im Hallenduo im NeckarPark. Mit dabei war auch die erfolgreiche Sprintstaffel des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, die bei der diesjährigen Leichtathletik-WM in Berlin Bronze holte: Verena Sailer, Anne Möllinger (beide MTG Mannheim), Marion Wagner (USC Mainz) und Cathleen Tschirch (Bayer Leverkusen). Die "Bronezmädels" wollen beim 24. Sparkassen-Cup mit tollen Sprints die Zuschauer begeistern und freuen sich auf das Hallenmeeting in Stuttgart. Um sich optimal vorbereiten zu können, haben sich die vier Athletinnen gleich mit Staffelstäben der Firma Kübler versorgt.

Robert Büchel, Leiter des Stuttgarter SPORTFIVE Teams ist überzeugt: "Für Sponsoren ist der Sparkassen-Cup ein sehr interessanter Event und Kübler Sport ist der ideale Ausrüster für diese Veranstaltung. Die Firma verfügt über ausgewiesenes Know-how und wendet sich als Sponsor direkt an ihre Zielgruppe. Der Sparkassen-Cup ist eine tolle Plattform, die sowohl vor Ort als auch in der internationalen Fernsehberichterstattung großen Zuschauerzuspruch findet."

SPORTFIVE ist Partner der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft und unterstützt diese bei der Vermarktung von Sponsor- bzw. Werbepaketen und Hospitalityleistungen für ausgewählte Events in der Porsche-Arena sowie der Hanns-Martin-Schleyer-Halle.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Disclaimer