Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152063

TopTen Platzierung beim Wettbewerb "Der beste Gebrauchtwagen-Platz 2010"

SEAT Autohaus Tillmann für GW-Geschäft ausgezeichnet

(lifePR) (Mörfelden, ) Das SEAT Autohaus Gregor Tillmann in Warstein hat beim Wettbewerb "Der beste Gebrauchtwagen-Platz 2010" eine TopTen Platzierung erzielt. 100 Autohäuser hatten sich deutschlandweit dem Wettbewerb der Fachzeitschriften "Autohaus" und "GW-trends" gestellt. Die fünfköpfige Jury entschied nach Kriterien wie einer attraktiven sowie Regionen und Zielgruppen gerechten Platzgestaltung, der Motivation des Teams, der Prozess-Organisation sowie der Existenz eines 24-Stunden-Werkstattservice.

Klaus Siry, Leiter Remarketing Vertrieb der SEAT Deutschland GmbH: "Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser Auszeichnung. Gregor Tillmann und sein Team haben damit bewiesen, dass das SEAT [SELECTION] Konzept vorlagengetreu und doch mit individueller Kreativität umgesetzt werden kann. Durch SEAT [SELECTION] erhält der SEAT Partner ein getestetes Rundum-Paket zur Präsentation und Vermarktung seiner Gebrauchten. Der Wettbewerb unterstreicht die Wichtigkeit des Gebrauchtwagen-Geschäftes, von dessen Qualität gerade in der aktuell schwierigen Lage des Automobilmarktes viel abhängt."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD Service Center: Modernes Ambiente und kürzere Wartezeiten

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Egal ob Plaketten für die Hauptuntersuchung, Schadenbegutachtung oder Fahrzeugänderungen, in den TÜV SÜD Servicecentern (TSC) erhalten Autobesitzer...

Land Rover: Nachfolger des legendären Defender kommt erst 2021

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Fans des legendären Land Rover Defender müssen noch ein paar Jahre warten, bis der Nachfolger des von 1948 bis Anfang 2016 gebauten Geländewagens...

Rapper McFitti liebt Radfahren und Golf GTI

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der in Berlin lebende deutsche Rapper McFitti liebt im Verkehr die langsame und schnelle Fortbewegung gleichermaßen. In seinem Berliner Kiez...

Disclaimer