Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130798

Neues im rbb-Fernsehprogramm

Berlin, (lifePR) - Das rbb Fernsehen schärft im kommenden Jahr sein Profil. So wird die erfolgreiche viertelstündige Nachrichtensendung "rbb aktuell", die täglich um 21.45 Uhr läuft, künftig auf eine halbe Stunde verlängert.

Das Umweltmagazin "Ozon" verändert sich in eine Feature- und Reportagereihe mit den Titeln "Ozon - Die Reportage" und "Ozon - Der Film", die sich monothematisch Fragen des Umweltschutzes und der Wissenschaft widmet. Es hat sich gezeigt, dass die tiefer gehende Behandlung eines Umwelt- oder Wissenschaftsthemas in 30 Minuten bessere Akzeptanz findet als die Magazinform. Das bietet der Redaktion die Möglichkeit, diese bedeutenden Fragen gründlicher und mit längerem Atem darzustellen.

Mit dem Schauspieler Michael Kessler, der bisher in der Reihe "Berliner Nacht-Taxe" zu sehen ist, entwickelt die Redaktion ein neues regionales Unterhaltungsformat für den Hauptabend. Er beendet dann die "Berliner Nacht-Taxe", die seit drei Jahren im rbb Fernsehen zu sehen ist.

Das 15-minütige Kinomagazin "Filmvorführer" endet. Das Thema Film soll künftig feste Plätze in aktuellen Sendungen, wie dem Kulturmagazin "Stilbruch", in zibb, Abendschau, Brandenburg aktuell und rbb aktuell seinen Platz finden.

rbb-Programmdirektorin Dr. Claudia Nothelle: "Wenn ein Fernsehprogramm erfolgreich bleiben will, muss es sich ständig verändern. Wir stärken unsere Informationskompetenz und wir werden neue Ideen ausprobieren."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer