Montag, 21. Mai 2018


Der erste Worldcup der Saison

Topeak Ergon Racing ist gut vorbereitet

Urmitz, (lifePR) - Am kommenden Samstag steht das erste Worldcup Rennen der noch jungen Saison auf dem Rennplan des Teams. Vor Ort in Südafrika sind , Wolfram Kurschat, und Robert Mennen.

Die vier Fahrer werden versuchen ihre guten Ergebnisse des Testevents vom vergangenen Wochenende zu wiederholen. In den vergangenen Tagen haben sie das gute Wetter genutzt, um die Strecke noch besser kennenzulernen. "Das Streckentraining auf einzelnen Abschnitten der Strecke hat mir sehr geholfen." sagt Alban im Hinblick auf das Rennen. Die Wettervorhersage für den Renntag ist sehr gut, es soll bewölkt sein und mit Temperaturen um 25 Grad etwas kühler werden. Wenn es nicht regnet, sollte es ein gutes Rennen werden. Anderenfalls ist die Strecke fast nicht fahrbar. Der gesamte Kurs wird bei Regen quasi unbefahrbar.

Aber auch die anderen Fahrer des Teams sehen sich gut präpariert. Wolfram sagte: "Wir haben alles gemacht, was wir machen müssen. Ich bin gut vorbereitet und wir werden sehen, zu was es reicht. Das Ziel ist ganz klar, den Sieg zu wiederholen."

Samstag um 14.30 Uhr startet das Rennen der Herren in Pietermaritzburg. Zwei Stunden später wird die Entscheidung um den ersten Worldcupsieg gefallen sein.

Für Irina wird es bereits um 11.15 Uhr spannend. Mit dem zweiten Platz im Testevent geht sie ebenfalls mit einem guten Gefühl in den ersten Worldcup.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Garantierte Glücksmomente am 27. Mai: actimonda Tivoli-Lauf mit viel Stadionfeeling!

, Sport, actimonda krankenkasse

Das Herz pulsiert, und die Arme strecken sich dem Himmel entgegen. Ein großer Moment ist nah: der Zieleinlauf im Tivoli! Auf diesen besonderen...

Asics startet Aufruf für sein TENKAN-TEN Programm, einen Wachstumskatalysator für Start-Ups aus den Bereichen Sport & Well-Being

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

Die Sport-Performance-Marke ASICS kündigt den offiziellen Bewerbungsaufruf für sein TENKAN-TEN™ Growth Catalyst Programm an - eine Initiative...

Der italienische Energieanlagenhersteller und Besitzer eines Independent Teams in der MotoGP ist neuer Titelsponsor für den Motorrad GP auf dem Sachsenring

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Der Motorrad Grand Prix Deutschland 2018 wird den Namen Pramac tragen, denn das italienische Unternehmen wird neuer Titelsponsor des deutschen...

Disclaimer