Sonntag, 18. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 660761

Linien 732 und NE8 fahren eine Umleitung

Sperrung des Fürstenwalls

Düsseldorf, (lifePR) - Wegen Abrissbauarbeiten wird der Fürstenwall zwischen der Friedrichstraße und der Talstraße gesperrt – von Samstag, 8. Juli, 4 Uhr, bis Montag, 10. Juli, 4 Uhr. Davon betroffen sind die Linien 732 und NE8. Die Busse fahren in Richtung Düsseldorf Hauptbahnhof ab der Haltestelle „Leo-Statz-Platz“ bzw. ab der Haltestelle „Kirchplatz“ und in Richtung Hafen ab der Haltestelle „Corneliusstraße“ eine Umleitung. Folgende Haltestellen werden verlegt:


die Haltestelle „Kirchplatz, Steig 4“ in Richtung Düsseldorf Hauptbahnhof an den Steig 6,
die Haltestelle „Corneliusstraße“ in Richtung Hafen auf den Fürstenwall vor die Hausnummer 218.


Information

Durchsagen in den Bussen und Aushänge an den betroffenen Haltestellen informieren die Kunden. Durch die Umleitung kann es zu Wartezeiten und Verzögerungen kommen. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Modernster Service an Autobahnen"

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat erstmals freies WLAN auf unbewirtschafteten Autobahnparkplätzen freigeschaltet....

TÜV SÜD - damit bei Reifen alles rund läuft

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Mit einem ganzen Bündel von Dienstleistungen für die Reifenindustrie präsentiert sich TÜV SÜD auf der Messe Tire Technology Expo 2018 vom 20....

Eine Realisierung der Vision Zero: Nicht ohne Fahrschulen möglich

, Mobile & Verkehr, MOVING International Road Safety Association e. V

Aus Sicht von MOVING sind in dem neuen Koalitionsvertrag insbesondere folgende vereinbarte Zielsetzungen im Abschnitt der Verkehrspolitik zu...

Disclaimer