Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 660761

Linien 732 und NE8 fahren eine Umleitung

Sperrung des Fürstenwalls

Düsseldorf, (lifePR) - Wegen Abrissbauarbeiten wird der Fürstenwall zwischen der Friedrichstraße und der Talstraße gesperrt – von Samstag, 8. Juli, 4 Uhr, bis Montag, 10. Juli, 4 Uhr. Davon betroffen sind die Linien 732 und NE8. Die Busse fahren in Richtung Düsseldorf Hauptbahnhof ab der Haltestelle „Leo-Statz-Platz“ bzw. ab der Haltestelle „Kirchplatz“ und in Richtung Hafen ab der Haltestelle „Corneliusstraße“ eine Umleitung. Folgende Haltestellen werden verlegt:


die Haltestelle „Kirchplatz, Steig 4“ in Richtung Düsseldorf Hauptbahnhof an den Steig 6,
die Haltestelle „Corneliusstraße“ in Richtung Hafen auf den Fürstenwall vor die Hausnummer 218.


Information

Durchsagen in den Bussen und Aushänge an den betroffenen Haltestellen informieren die Kunden. Durch die Umleitung kann es zu Wartezeiten und Verzögerungen kommen. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Autonomes Fahren kommt zuerst in Kleinbussen, nicht im Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Nicht Autos, sondern Kleinbusse werden das Autonome Fahren zuerst auf die Straße bringen. Davon geht Stefan Sommer aus, Chef des Automobilzulieferers...

ZF: Das Auto bleibt ein mechanisches Fahrzeug

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Haben Automobilzulieferer, die klassische Fahrzeugteile wie Getriebe, Bremsen und Radaufhängungen herstellen, doch eine anhaltende Zukunft vor...

ZF: Synthetische Kraftstoffe besser als E-Autos

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der Automobilzulieferer ZF hält den Einsatz synthetischer Kraftstoffe im Vergleich zum Elektroauto für sinnvoller, um die Fahrzeugemissionen...

Disclaimer