Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664335

Änderungen für drei Buslinien

Halbseitige Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke

Düsseldorf, (lifePR) - Wegen Asphaltarbeiten wird die Theodor-Heuss-Brücke halbseitig gesperrt – stadteinwärts von Montag, 31. Juli, 4 Uhr, bis Montag, 7. August, 4 Uhr, und stadtauswärts von Montag, 7. August, 4 Uhr, bis Montag, 17. August, 4 Uhr. Davon betroffen sind die Buslinien SB51, 834 und 863. Die Rheinbahn richtet für die Zeit der Sperrung eine zusätzliche Linie mit der Bezeichnung „E“ ein. Alle Änderungen im Detail:

Linie SB51

In Richtung Flughafen fahren die Busse von Montag, 31. Juli, 4 Uhr, bis Montag, 7. August, 4 Uhr, ab der Haltestelle „Linnicher Straße“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Niederkassel“ muss leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestelle „Linnicher Straße“ nutzen. Die Haltestellen „Theodor-Heuss-Brücke“ und „Nordfriedhof“ werden an die Haltestelle „Nordfriedhof“ der Linie 721 in Richtung Flughafen verlegt.

In Richtung Kaarst fahren die Busse von Montag, 7. August, 4 Uhr, bis Montag, 14. August, 4 Uhr, ab der Haltestelle „Nordfriedhof“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Theodor-Heuss-Brücke“ wird an eine Ersatzhaltestelle auf der Uerdinger Straße in Höhe der Hausnummern 24 bis 26 verlegt. Die Haltestelle „Niederkassel“ muss leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestelle „Lütticher Straße“ nutzen.

Linie 834

Die Busse fahren von Montag, 31. Juli, 4 Uhr, bis Montag, 14. August, 4 Uhr, vom Hauptbahnhof kommend, ab der Haltestelle „Nordfriedhof“ eine Umleitung und enden an der Haltestelle „Theodor-Heuss-Brücke“, die auf die Uerdinger Straße in Höhe der Hausnummern 24 bis 26 verlegt wird. Die Abfahrtshaltestelle „Theodor-Heuss-Brücke“ in Richtung Hauptbahnhof wird auf die Uerdinger Straße hinter die Einmündung der Kaiserswerther Straße verlegt.

Auf dem Abschnitt zwischen den Haltestellen „Nordfriedhof“ und „Belsenplatz“ wird eine zusätzliche Linie E eingerichtet. Alternativ können Fahrgäste vom Belsenplatz aus in Richtung Niederkassel auch die Linien 835 und 836 nutzen.

Linie E

Die zusätzlich eingerichtete Linie E startet und endet ab der Haltestelle „Nordfriedhof, Steig 6“. Von Montag, 7. August, 4 Uhr, bis Montag, 14. August, 4 Uhr, fahren die Busse über die Strecke der Linie 834 bis zur Haltestelle „Lanker Straße“. Von hier aus geht es über die Lanker Straße, die Luegallee und die Oberkasseler Brücke zurück bis zum Nordfriedhof.

Von Montag, 7. August, 4 Uhr, bis Montag, 14. August, 4 Uhr, fahren die Busse zunächst zur Oberkasseler Brücke bis zum Belsenplatz und anschließend über die Strecke der Linie 834 in Richtung Hauptbahnhof wieder zurück zum Nordfriedhof.

Folgende Haltestellen der Linie 834 und der zusätzlichen Linie E werden verlegt oder entfallen:

In Richtung Hauptbahnhof


Die Haltestelle „Belsenplatz“ wird an die Haltestelle „Belsenplatz“ der Linie 805 in Richtung Lierenfelder Straße verlegt.
Die Haltestellen „Lanker Straße“, „Lütticher Straße“, „Nieder-kasseler Kirchweg“ und „Niederkassel“ werden an die Haltestellen der Linie 834 in Richtung Belsenplatz verlegt. Von dort aus können die Fahrgäste mit der Linie E über den Belsenplatz bis zum Nordfriedhof fahren und dort in die Busse der Linie 834 umsteigen.
Die Haltestelle „Theodor-Heuss-Brücke“ wird auf die Uerdinger Straße hinter die Einmündung der Kaiserswerther Straße verlegt.


In Richtung Belsenplatz


Die Haltestelle „Theodor-Heuss-Brücke“ wird an die Ersatzhaltestelle auf der Uerdinger Straße in Höhe der Hausnummern 24 bis 26 verlegt.
Die Haltestelle „Niederkassel“ entfällt. Bitte stattdessen die Haltestelle „Lütticher Straße“ nutzen.


Linie 863

Die Busse enden, von Neuss kommend, bereits an der Haltestelle „Lütticher Straße“. Der Abschnitt zwischen den Haltestellen „Lütticher Straße“ und „Nordfriedhof“ muss leider entfallen. Die Rheinbahn bittet die Fahrgäste, alternativ die zusätzlich eingerichtete Linie E zu nutzen.

Information

Durchsagen in den Fahrzeugen und Aushänge an den betroffenen Haltestellen informieren die Kunden. Durch die Umleitungen kann es zu Wartezeiten und Verzögerungen kommen. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wenn die Sonne angenehm wärmt …

, Mobile & Verkehr, Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

Die Jahreszeiten kommen und gehen, die Begeisterung für das Motorradfahren bleibt. Wer sich auskennt, weiß beim Blick auf den Kalender, worauf...

Experience Additive Manufacturing

, Mobile & Verkehr, Messe Augsburg ASMV GmbH

Im kommenden Jahr findet in Augsburg vom 25. bis 27. September 2018 die erste Fachmesse EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING statt, die als Multi-Location-Event...

ARCD: Zehn Antworten rund ums Halten und Parken

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Ein Knöllchen hier, ein Strafzettel da – Park- und Halteverstöße können teure Folgen haben. Höchste Zeit, sich ein paar Regeln in Erinnerung...

Disclaimer