Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 937055

Relais & Châteaux Pariser Straße 51 10719 Berlin, Deutschland http://www.relaischateaux.com
Ansprechpartner:in Frau Sylvia Best +49 89 55279760
Logo der Firma Relais & Châteaux

Acht neue Mitglieder schließen sich Relais & Châteaux an

Die Hotel- und Restaurantvereinigung begrüßt acht neue Häuser, die sich durch Authentizität und die Liebe zu ihrer Region auszeichnen

(lifePR) (München / Paris, )
Den Relais & Châteaux Gastgebern ist es eine Herzensangelegenheit, das kulinarische, kulturelle und landschaftliche Erbe ihrer Region hervorzuheben, weiterzugeben und zu bewahren. Die neuen Mitgliedshäuser laden dazu ein, diese besondere Art der Gastfreundschaft zu erleben und zu genießen. Acht neue, einzigartige Hotels und Restaurants, darunter zwei Neueröffnungen, in Frankreich, Spanien, Belgien, den USA und Japan, bereichern das Portfolio von Relais & Châteaux und stehen für unvergessliche Erlebnisse rund um den Globus. Weitere Informationen unter www.relaischateaux.com.

Relais & Châteaux Noborioji Hotel Nara und Restaurant Le Bois, Nara, Japan

Das 2022 renovierte Noborioji Hotel befindet sich in idealer Lage im Herzen des historischen Viertels von Nara, nur wenige Gehminuten von den traditionellen Sehenswürdigkeiten der ehemaligen kaiserlichen Hauptstadt Japans entfernt. Unweit des Stadtparks, in dem zahme Damhirsche grasen, zieht es Musik-, Design- und Naturliebhaber gleichermaßen in seinen Bann. Das zeitgenössische Gebäude aus Glas und Stahl beherbergt neun helle Zimmer und vier Suiten, die durch ihre schlichte Eleganz bestechen. Direkt dahinter erhebt sich die elegante Silhouette des Kōfuku-ji, einem der ältesten Tempel Japans, der zum Weltkulturerbe gehört und eine der Attraktionen dieser faszinierenden Stadt ist. Wie auch die anderen Tempel können Gäste ihn mit den Mitarbeitern des Noborioji Hotels bei privaten Besichtigungen erkunden. Musikbegeisterte Feinschmecker werden die Abende mit klassischen Orchestern im Restaurant Le Bois genießen, wo Küchenchef Hiroshi Nakamichi die besten Kreationen der japanischen Kulinarik interpretiert.

Relais & Châteaux MII AMO, Sedona, Arizona, USA

Das Mii amo pulsiert im Herzen des spektakulären Red Rock Canyon von Boynton in Arizona, nur zwei Stunden vom Grand Canyon entfernt. In der Nähe der malerischen Stadt Sedona zählt dieses Refugium zu den besten Spa- und Wellness-Destinationen der Welt. Hier treten Erholungssuchende in einer zauberhaften Umgebung mit der Natur und sich selbst in Verbindung. Die Zimmer sind mit Leinen, Holz sowie Quilts mit indianischen Motiven dekoriert und bieten einen Ausblick auf die Weite der Landschaft, die von Kakteen und Feigenkakteen geprägt ist. Alle Zimmer verfügen über einen Innen- und Außenkamin, von dem aus Gäste den Sonnenuntergang und das Ballett der Sterne beobachten können. Das Mii amo ist für seine hervorragenden Treatments und seinen einzigartigen ganzheitlichen Ansatz bekannt. Es bietet All-Inclusive-Aufenthalte an, die maßgeschneiderte Anwendungen und geführte Meditationen beinhalten. Der Küchenchef des Hummingbird verwendet ausschließlich frische und lokale Produkte.

Relais & Châteaux Gran Hotel Mas d´en Bruno, Torroja del Priorat, Spanien

Eröffnung 19. Mai 2023

Das Gran Hotel Mas d'en Bruno liegt in der Region Priorat, einem noch wenig bekannten Weinanbaugebiet Kataloniens. Mit einem außergewöhnlichen Weinkeller, drei Restaurants, einem Spa und einem riesigen Pool, in dem sich die Weinberge spiegeln, lädt es zu einem einzigartigen Erlebnis abseits der ausgetretenen Pfade des Weintourismus ein. Das Weingut liegt in den Hügeln der Provinz Tarragona, am Fuße malerischer Dörfer wie dem bezaubernden Siurana. Die 24 Suiten sind mit hellem Holz, weißem Stein und rotem Marmor ausgestattet und begeistern Liebhaber von stilvollem Design. Vor oder nach einem Besuch des Spa, das im ehemaligen Weinkeller untergebracht ist, verkosten Gäste die besten Weine der Region sowie aus aller Welt bei einer privaten Weinprobe. Der erfahrene Sommelier des Gran Hotel Mas d´en Bruno findet auch zu jedem Gericht im Gourmetrestaurant Vinum, für die der Küchenchef vorrangig regionale Zutaten verwendet, den passenden Tropfen.

Relais & Châteaux Helguera Palacio Boutique & Antique, Las Presillas, Spanien

Die kantabrische Landschaft bildet die Kulisse für Helguera Palacio Boutique & Antique, einen herrschaftlichen Landsitz aus dem 17. Jahrhundert, der in ein Adults-only Hotel umgewandelt wurde. Die geschichtsbegeisterte Innenarchitektin und Inhaberin hat dem Haus eine einzigartige Seele eingehaucht. Einige der sorgfältig ausgewählten Antiquitäten, die hier zu bewundern sind, können erworben werden. Die Zimmer und Suiten sind von historischen Persönlichkeiten aus dem spanischen oder englischen Adel inspiriert und bieten alle einen atemberaubenden Blick auf die Pasiegos-Täler, den idyllischen Schatz der Region Santander. Die von Steinmauern gesäumten Wiesen laden zum Verweilen ein und lassen sich auch hervorragend mit dem Fahrrad erkunden. Der zur Umgebung hin offene Wellnessbereich mit majestätischem Kamin und einem teilweise überdachten Pool lässt Alltag und Hektik in die Ferne rücken. Der Küchenchef des Helguera Palacio Boutique & Antique, Renzo Orbegoso Hinojosa, verwöhnt den Gaumen der Gäste mit kreativen Gerichten aus frischen, saisonalen Produkten der Region.

Relais & Châteaux Pepe Vieira Restaurant & Hotel, Pontevedra, Spanien

Eröffnung März 2023

Das Pepe Vieira Restaurante & Hotel liegt an der Westspitze von Europa unmittelbar am Meer und verspricht anspruchsvollen Feinschmeckern ein spektakuläres kulinarisches Erlebnis. Während eines interaktiven Dinners besichtigen Gäste die Küche des Restaurants, das im Guide Michelin 2023 mit zwei Sternen und einem grünen Stern ausgezeichnet wurde. Küchenchef Xosé T. Cannas lädt dazu ein, sich durch den Speisesaal zu bewegen, eine elegante Glaskugel, die mitten in der Natur steht. Er arbeitet mit innovativen Techniken und verwendet traditionelle lokale Produkte, die in gemeinsamer Recherche mit Historikern, Wissenschaftlern und Anthropologen wiederentdeckt wurden. Seine Kreativität, mit der er immer wieder neue Kreationen schafft, die das Wesen Galiziens widerspiegeln, scheint grenzenlos. Highlight des Pepe Vieira Restaurante & Hotel sind die in die Vegetation eingebetteten Galpones. Panoramafenster und natürliches Design vermitteln das Gefühl, eine Nacht unter dem Sternenhimmel zu verbringen.

Relais & Châteaux Restaurant ZILTE, Antwerpen, Belgien

Im neunten Stock des Museums für zeitgenössische Kunst in Antwerpen befinden sich Meisterwerke einer ganz besonderen Art: Küchenchef und Autodidakt Viki Geunes, führt hier sein Restaurant Zilte, das mit drei Sternen im Guide Michelin 2022 ausgezeichnet wurde. Die Lage des Restaurants ermöglicht einen atemberaubenden Blick auf den Hafen. Die Aromen des Meeres sind bei Zilte, was auf flämisch „salzig“ bedeutet, allgegenwärtig. Viki Geunes legt großen Wert darauf, mit lokalen Fischern, Gemüsebauern und Kleinerzeugern zusammenzuarbeiten, was seiner kreativen und sensiblen Küche noch mehr Seele verleiht. Er erforscht unermüdlich die Grenzen der kulinarischen Kreationen und setzt heute seine Suche nach dem perfekten Gleichgewicht zwischen Erbe, Innovation und Weitergabe innerhalb der Familie fort. Zusammen mit seiner Frau und seiner Tochter sorgt er dafür, dass sich Gäste in der herzlichen und persönlichen Atmosphäre des Restaurants, das harmonisch mit Naturtönen, Holz und Samt dekoriert ist, wohlfühlen.

Relais & Châteaux Restaurant La Merise, Laubach, Frankreich

Am Rande des Naturparks der Vogesen, in der malerischen Landschaft des Elsass, vereint das La Merise Raffinesse und Schlichtheit, Technik und Geschmack. Das Restaurant, das mit zwei Sternen im Guide Michelin 2022 ausgezeichnet wurde, wird Gourmets begeistern, die auf der Suche nach einer ehrlichen Küche sind, die lokale Produkte in den Mittelpunkt stellt. Im Herzen des idyllischen Ortes Laubach, dreißig Minuten von Straßburg entfernt, empfangen Christelle und Cédric Deckert ihre Gäste an einem Ort, den sie selbst erträumt und entworfen haben. Ihre Liebe zur Natur und zu ihrer Heimat kommt überall zum Ausdruck. Das majestätische, 600 Quadratmeter große Gebäude aus Fachwerk und Vogesen-Sandstein besteht ausschließlich aus regionalen Baumaterialien. Der Sommelier legt großen Wert auf die Weine der elsässischen Anbaugebiete. Das meiste Obst stammt aus dem 60 Bäume umfassenden Obstgarten und die Kräuter aus dem Garten des Küchenchefs, der seine Gerichte oft mit Heuaromen verfeinert. Drei Bienenstöcke ermöglichen dem La Merise die Herstellung eigenen Honigs.

Relais & Châteaux Tributary Hotel und Restaurant Ōkta, McMinnville, Oregon, USA

Ausgewiesene Önologen bezeichnen das Willamette Valley als das neue Napa: Das Tributary Hotel ist das Tor zu diesem Tal. Shaun Kajiwara und Katie Jackson, die auch ein Weingut besitzen, ließen sich von der Region inspirieren, als sie dieses Boutique-Hotel in einem 100 Jahre alten Industriegebäude schufen. Die acht Suiten sind gemütlich und hell zugleich und der ideale Ausgangspunkt für alle, die dieses neue Wein-Eldorado entdecken möchten. Das Haus beherbergt auch das Gourmetrestaurant Ōkta, dessen innovativer Küchenchef Matthew Lightner sich weit über die Grenzen Oregons hinaus einen Namen gemacht hat. Vom Frühstück bis zum Abendessen versorgt die benachbarte Farm der Inhaber, die auf dem Konzept der regenerativen Landwirtschaft basiert, die Küche des Tributary im Herzen der Kleinstadt McMinnville.

Relais & Châteaux

Eine sinnstiftende Bewegung - Relais & Châteaux, 1954 gegründet, ist eine Vereinigung von weltweit 580 einzigartigen Hotels und Restaurants, die von unabhängigen Gastgebern, häufig Familien, geführt werden, welche die Leidenschaft für ihre Tätigkeit teilen und die Beziehung zu ihren Gästen pflegen. Den Mitgliedern von Relais & Châteaux liegt es am Herzen, die Gastfreundschaft und den kulinarischen Reichtum der verschiedenen Kulturen unserer Welt zu erhalten und weiterzuentwickeln. Dieses Streben, ebenso wie der Schutz der Umwelt und des regionalen kulturellen Erbes, wurde im November 2014 in einem Manifest der UNESCO vorgetragen. Weitere Informationen unter www.relaischateaux.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.