Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62563

SILVER TOUR – Preis der Fa. Happy Rain- Int. Standardspringprüfung 1,35 m

Seewalchen am Attersee, (lifePR) - .
- Happy Rain für Gordon Elliot / GBR! Der Brite trotz dem schlechten Wetter und gewinnt den Preis der Fa. Happy Rain in der Silver Tour
- Monika Niederländer / AUT (V) auf Platz 11

Ab dem frühen Nachmittag kämpften 67 Aktive in der Silver Tour um den Preis der Firma Happy Rain. Die ReiterInnen schenkten einander nichts, trotz immer wieder einsetzendem und zum Teil starkem Regen wurde ordentlich aufs Tempo gedrückt. Ganze 16 Null-Fehler-Ritte sprachen für die Qualität von Pferd und Reiter des internationalen Starterfeldes.

Mit der 14-jährigen Holsteinerstute Bixby und einer Bombenzeit von 58, 71 Sekunden setzte sich der Sieger der Young Horses Tour vom Freitag, Gordon Elliot / GBR, trotz Wetterkapriolen souverän durch und kürte sich mit dieser Leistung zum Sieger im Preis der Firma Happy Rain. Besonders motiviert ging jedoch auch der Zweitplatzierte dieser Prüfung, der Hengsthalter Tobias Bachl / GER, ans Werk. Der Bayer wohnt nur wenige Kilometer vom Turnierplatz entfernt und zählt als jahrelanger Stammgast zu den bayrischen "Lokalmatadoren". Mit der 12-jährigen Chasseur-Tochter Stute I know it verwies er in der hervorragenden Zeit von 60,10 Sekunden den Sieger des Großen Preises von Cortina d' Ampezzo / ITA, Rosen Raitchev / BUL, mit Winchester van de Padenborre auf Rang drei.

Etwas ins Hintertreffen gerieten die heimischen Teilnehmer dieser Prüfung - lediglich die Vorarlbergerin Monika Niederländer, den Oberösterreicher Peter Englbrecht und die junge Tireolerin Marielle Margreiter fand man am Ende unter den Platzierten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer