Kontakt
Titelbild der Firma Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.
Logo der Firma Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Wer wir sind:

Der BVHK ist ein Zusammenschluss von ca. 3.000 Familien in zahlreichen bundesweiten Elternvereinen bzw. Regionalgruppen.
Wir kümmern uns um Menschen jeden Alters, die mit angeborenem Herzfehler leben.

Wem wir helfen:

ŒŒEtwa jedes 100. Kind wird mit einem Herzfehler geboren, das sind ca. 7.500 Kinder pro Jahr.
ŒŒAllein 4.500 davon benötigen einen bzw. mehrere Eingriffe am offenen Herzen.

ŒŒDiese Kinder haben einen lebenslangen Weg vor sich. Und die Eltern und Geschwister gehen diesen Weg mit.
Sie setzen sich voller Energie, Mut und Fantasie für ihre herzkranken Kinder ein, damit sie ein möglichst gutes und unbeschwertes Leben führen können. Wir helfen ihnen dabei.

Was wir tun:

Herzkranke Kinder und ihre Familien müssen große Belastungen meistern, nicht nur emotionaler und psychischer, sondern auch finanzieller Natur:
Gesundheitliche Beeinträchtigungen, ständige Sorge, langeKrankenhausaufenthalte.

Dabei sind die Familien auf vielfältigeUnterstützung angewiesen:
Vor allem die herzkranken Kinder müssen Probleme wiewiederholte Fehlzeiten in der Schule, ständige Sonderbehandlung oder besondere Vorsichtsmaßnahmen bewältigen.
Geschwister zeigen sich oft übermäßig verständnisvoll und Eltern haben es nicht immer leicht, ihnen dieselbe Aufmerksamkeit zu schenken wie ihrem herzkranken Kind.

Wie unsere Unterstützungkonkret aussieht:
  • ŒŒ Betroffene und Angehörige informieren und beraten
  • ŒŒ Sozialrechtliche und psychosoziale Hilfen leisten
  • ŒŒ Ansprechpartner in Selbsthilfe, Klinik und Nachsorgevermitteln
  • ŒŒ Verbesserungen im gesundheitspolitischen Bereichdurchsetzen
  • ŒŒ Familienorientierte Rehabilitation (FOR) fördern
  • ŒŒ Sport- und Begegnungsprogramme (Reiter- und Segelwoche) bieten
  • ŒŒ Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit leisten
  • Œ Arzt-Eltern-Patienten-Seminare durchführen
  • ŒŒ Kinderherzsportgruppen unterstützen
  • ŒŒ Kliniknahe Übernachtungsmöglichkeiten für Eltern schaffen
  • ŒŒ Integration der Betroffenen fördern (Kindergarten,Schule, Beruf, Sport etc.)
  • ŒŒ Netzwerke bilden und den Erfahrungsaustausch der Betroffenen ermöglichen
  • ŒŒ Forschung im Bereich der Kinderkardiologie unterstützen.
1-5
1993
Gesundheit und Soziales

Wir bieten

  • CSR
  • Corporate Social Responsibilty
  • Netzwerke
  • Unterstützung für herzkranke Kinder und deren Familien

Wir suchen

  • CSR
  • Corporate Social Responsibilty
  • Partnerschaften
  • Spenden
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.