Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 314301

MICE meet "Welterbe"

Regensburg Tourismus GmbH: Historische Tagungsstätten sind "Wild Card"- Gewinner der IMEX 2012

Regensburg, (lifePR) - Mit dem Konzept "tradition goes future" hat die Regensburg Tourismus GmbH (RTG) im Januar dieses Jahres eine der beiden begehrten "Wild Cards" für die IMEX 2012 gewonnen. Das neu konzipierte Veranstaltungskonzept greift die Historie der Stadt auf und basiert auf einer Jahrhunderte alten Tradition der Gastfreundschaft im UNESCO Welterbe Regensburg.

Im Mittelpunkt von "tradition goes future" stehen die 13 historischen Säle im mittelalterlichen Stadtzentrum, die für die Durchführung von Tagungen und Veranstaltungen und unter Einhaltung denkmalpflegerischer Vorgaben aufwendig restauriert wurden. Tagungsbesucher können auf diese Weise unter anderem in die Atmosphäre einer Patrizierburg eintauchen oder sich von der erlebbaren Geschichte des Tagungs- und Besucherzentrums "Welterbe", einem riesigen mittelalterlichen Salzstadel mit beeindruckender Giebelarchitektur, einfangen lassen. Die Einbindung in regionale Traditionen begründet für das MICE-Element einen besonderen Reiz. So können beispielsweise Tagungen oder Tagungselemente auf den neuen Donau-"Kristallschiffen" gebucht und als Rahmenprogramm Ausflüge auf der Glasstraße in den bayerischen Wald zu einer der Glashütten organisiert werden. Ein traditioneller Oberpfälzer Abend auf der Donau mit "Löffelschlagn" und "Gstanzl" sorgt garantiert für eine "griabige" Stimmung oder aber die Tagungsteilnehmer folgen geschichtlichen Spuren bei einem spannenden Event-Dinner und knacken den geheimnisvollen Napoleon Code. "tradition goes future" macht über 2.000 Jahre Stadtgeschichte wieder lebendig - und Regensburg zu einem ganz besonderen MICE-Standort. Sabine Thiele, Geschäftsführerin der Regensburg Tourismus GmbH: "Dazu kommt die hohe Kundenorientierung unseres Teams, das Interessenten maßgeschneiderte Rundumlösungen aus einer Hand für erfolgreiche Kongresse und Events mit historischem Ambiente liefert. Das macht Regensburg zu einem wichtigen Anbieter in diesem internationalen Segment. Wir freuen uns, diese Wettbewerbsvorteile auf der IMEX 2012 erstmals einem weltweiten Publikum präsentieren zu können."

Das Ambiente der Stadt und die Atmosphäre an der Donau sind sicher auch Gründe dafür, dass 2014 der 99. Deutsche Katholikentag in Regensburg veranstaltet wird. Bereits in diesem Jahr ist Regensburg Gastgeber für das 7. Bayerische Landestreffen der Gehörlosen sowie für die Jubiläumsveranstaltung "150 Jahre Bayerischer Lehrerinnen- und Lehrerverband".

"Welterbe" und Regensburg Tourismus

Die Regensburg Tourismus GmbH (RTG) wurde im April 2005 als offizielle Tourismus- Organisation der Stadt Regensburg gegründet. Kernaufgabe ist die Förderung des Wirtschaftsfaktors Tourismus. Die RTG versteht sich als Dienstleistungsunternehmen mit einem hohen Qualitätsanspruch an Fachkompetenz und Service-Orientierung. Im Juli 2006 wurde die Altstadt von Regensburg mit Stadtamhof zum UNESCO- Weltkulturerbe ernannt. Als eines der herausragenden Kriterien zur Anerkennung galt, dass Regensburg im Hochmittelalter bevorzugter Tagungsort für Reichsversammlungen war und von 1663 bis 1806 als Sitz des immerwährenden Reichstages Geschichte geschrieben hat. Dieser Ansatz bildet auch die Grundlage für das neue MICE-Konzept des Unternehmens: "tradition goes future". Als einer der ersten, wichtigen Schritte wurde am 28. Mai 2011 im rekonstruierten alten "Salzstadel" direkt an der Steinernen Brücke das interaktive "Besucherzentrum Welterbe" eröffnet. Neben dem Standort am historischen Rathaus hat Regensburg hier einen zusätzlichen infoPOINT integriert, was Besucherleitung und Präsentation der Stadt unter dem Aspekt "UNESCO Welterbe" deutlich verbessert. Gleichzeitig erfüllt das Haus bereits die Anforderungen des Regensburger MICEKonzeptes.

In Sachen "Spitzenleistung" arbeitet die Regensburg Tourismus GmbH auf höchstem Niveau. Die Tourist Information erhielt zum zweiten Mal die Auszeichnung "zertifizierte Tourist-Information" vom Tourismusverband Ostbayern sowie die "i-marke" des Deutschen Tourismusverbandes. Die RTG hat darüber hinaus die Stufe III sowohl des Schweizer Qualitätssiegels, als auch der Initiative ServiceQualität Deutschland erreicht. Außerdem arbeitet die Regensburg Tourismus GmbH als erstes touristisches Unternehmen in Europa mit dem Business Excellence-Modell der EFQM. Ganz im Sinne von "tradition goes future" ist Nachhaltigkeit dabei ein wesentlicher Schwerpunkt. Die Regensburg Tourismus GmbH ist Ansprechpartnerin für zahlreiche Event- Locations in Regensburg, ob historischer Saal oder bayerisches Wirtshaus, Schloss Thurn und Taxis oder Lagerhalle im Donauhafen - für jede Veranstaltung kann der passende Rahmen geboten werden. "tradition goes future" - Regensburg Tourismus GmbH: Wir sichern kompetent und engagiert den Erfolg Ihrer Veranstaltung! Mehr Informationen unter www.tagenundfeiern-regensburg.de.

Auf der IMEX selbst finden Sie die Regensburg Tourismus GmbH am Stand F100-01 in Halle 8.

Am 22. Mai um 14:00 Uhr wird es eine gemeinsame Vorstellung der beiden Wild Card Gewinner, Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH und Regensburg Tourismus GmbH, im Präsentationsraum des Deutschlandstandes in Halle 8 geben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mir Tours präsentiert den Reisekatalog für das Reisejahr 2018

, Reisen & Urlaub, Mir Tours & Services GmbH

Am zweiten Oktoberwochenende ist es wieder einmal so weit. Das Team von Mir Tours, Veranstalter für Caravan- und Wohnmobilreisen lädt wieder...

Intrepid Group: Der Kampf gegen den Waisenhaus-Tourismus

, Reisen & Urlaub, Intrepid Travel

Vergangene Woche kündigte die australische Intrepid Group eine Partnerschaft mit der Kinderschutz-Stiftung Forget Me Not an. Mit dieser Kooperation...

Seminaris CampusHotel Berlin als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

, Reisen & Urlaub, Seminaris Hotel- und Kongressstätten-Betriebsgesellschaft mbH

Große Freude beim Seminaris CampusHotel Berlin: Bei der diesjährigen Wahl der besten Tagungshotels in Deutschland wurde das Haus auf Platz 8...

Disclaimer