Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 659453

Mit dem Bus-Shuttle ins Amphitheater

Trier, (lifePR) - Die Amphitheater Open Air Reihe 2017 findet in diesem Jahr von Freitag, den 21. Juli 2017 bis Sonntag, den 23. Juli 2017 mit:

BEGINNER , 21. Juli 2017, Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr 
IN EXTREMO, 22. Juli 2017, Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr 
HELGE SCHNEIDER, 23. Juli 2017, Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

statt.

Da in unmittelbarer Nähe des Amphitheaters keine Parkmöglichkeiten vorhanden sind, hat der Veranstalter zu allen Open Air-Konzerten in Kooperation mit den Stadtwerken Trier einen kostenfreien Bustransfer aus der Innenstadt zum Veranstaltungsort eingerichtet. Die Shuttlebusse fahren jeweils ab 30 Minuten vor dem jeweiligen Publikumseinlass im 30-Minutentakt vom Hauptbahnhof über „Porta Nigra/Simeonstiftplatz“ zum Amphitheater. Zusteigen ist auch an den Haltestellen „Treviris Passage“, „Nikolaus-Koch-Platz“, „Karl Marx-Haus“, “Rathaus” und “Stadtbad” möglich. Der letzte Bus zur Veranstaltung startet am 21. Juli 2017 um 19:30 Uhr, am 22. Juli 2017 um 19:00 Uhr und am 23. Juli 2017 um 19:30 Uhr.

Nach dem Konzert fahren die Busse auf derselben Streckenführung wieder zurück. Für die Fahrt mit den Sonderbussen gilt die Eintrittkarte als Fahrschein.

Der Veranstalter weist unbedingt darauf hin, dass die Fahrt zum Amphitheater und zurück mit Vorlage der Eintrittskarte nur in diesen Sonderbussen kostenfrei möglich ist und die Eintrittskarte nicht im Liniennetz der Stadtwerke Trier bzw. der VRT als Fahrschein gilt.

Der Kartenverkauf für die Veranstaltungen läuft indes auf Hochtouren. Tickets für alle Konzerte der Amphitheater Open-Air Reihe gibt es beim Kartenvorverkauf Trier (www.Kartenvorverkauf-Trier.de), Tickethotline: 06 51-99 4 11 88 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

Der Verkehr kommt ins Rollen

, Mobile & Verkehr, Hudora GmbH

Der 22. September soll ihr Tag werden. Der Tag der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer, der Fußgänger und Skateboarder, der Rad- oder Rollerfahrer....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Disclaimer