Victory erneut Sponsor von Urs Erbacher in der FIA European Drag Racing Series

US Motorradhersteller unterstützt den Kampf des ambitionierten Victory Händlers und Customizers aus der Schweiz um die Europameisterschaft

(lifePR) ( Griesheim, )
Urs Erbacher ist ein Mann mit vielen Talenten - Motorsportler, Unternehmer, Bike Builder. Er pflegt seine Leidenschaften mit vollem Einsatz und ist wahrscheinlich gerade deshalb bei allem ziemlich erfolgreich. Erbacher ist sechsfacher Drag Racing Europameister mit eigenem Drag Racing Team, bekannter Victory Vertragshändler in der Schweiz, und in der europäischen Customizer Szene hat er ebenfalls einen guten Namen - nicht zuletzt dank seiner Victory Umbauten.

Auch wenn Erbachers Renngerät zwei Räder mehr aufweist als die Motorräder der Marke Victory, hat sich das Werk entschieden, das Drag Racing Team des ambitionierten Victory Händlers und Customizers auch in diesem Jahr wieder bei drei Wertungsläufen zur FIA European Drag Racing Championship zu unterstützen. Bei den Swedish Internationals am 5. bis 7. Juni in Schweden, bei den NitrOlympX am 7. bis 9. August in Deutschland und bei den FIA Finals am 4. bis 6. September in Großbritannien wird wieder das große Victory Logo auf Erbachers Top Fuel Dragster prangen.

"Es ist großartig, Victory erneut als Sponsor gewonnen zu haben", freut sich Urs Erbacher. "Ich kann mich sehr glücklich schätzen, mit einem so namhaften Motorradhersteller zusammenzuarbeiten - auf der Rennstrecke und in meinem Geschäft. Nach meinem dritten Platz in der letztjährigen Meisterschaft haben wir jetzt natürlich den siebten Titel im Visier." Fans des Erbacher Drag Racing Teams können auf www.erbacher.biz Mitglied im "One-Eleven Club" werden und sich neben einem Newsletter auch noch einige andere Vorzüge sichern.

"Wir freuen uns, weiterhin mit Urs zusammenzuarbeiten", erklärt Dario Baraggia, Motorcycle Brand Manager EMEA vom Victory Mutterkonzern Polaris. "Er wird Victory auch auf zwei der größten Motorrad-Events Europas repräsentieren: auf der Chambley Drag Power Show am 2. und 3. Mai in Frankreich und auf der European Bike Week vom 8. bis zum 13. September in Österreich. Außerdem haben wir zusammen auch ein paar vielversprechende Custom Projekte in Angriff genommen, von denen bis zum Ende des Jahres noch zu hören und zu sehen sein wird."

ÜBER VICTORY MOTORCYCLES
Victory Motorcycles, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Polaris Industries Inc. (NYSE: PII), entwickelt, konstruiert, produziert und vermarktet ein komplettes Line-up von Cruiser-, Bagger- und Touring-Modellen. Alle Victory Modelle zeichnen sich durch außergewöhnliche Leistung, viel Komfort, eigenständiges Design und hohe Zuverlässigkeit aus. Die erste Victory wurde am 4. Juli 1998 in Spirit Lake, Iowa, USA gebaut - dort, wo auch heute noch alle Victory Motorräder produziert werden. Informationen über Victory Motorräder, Bekleidung und Zubehör finden Sie beim autorisierten Vertragshändler oder unter www.VictoryMotorcycles.de. Werden Sie Fan auf www.facebook.com/VictoryMotorcyclesGermany.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.