Yoga ist für alle da

Seniorenyoga in der Lister Meile 21

(lifePR) ( Hannover, )
Yoga ist keine Frage des Alters, es bereichert körperlich wie mental. Dorota Krüger bietet daher ab September Seniorenyoga bzw. Yoga auf dem Stuhl für alle Menschen an, die nicht mehr auf der Matte üben möchten.

"Besonders in der zweiten Lebenshälfte ist es wichtig den Körper, die Seele und den Geist in Einklang zu bringen", erklärt Dorota Krüger, die in der Praxisgemeinschaft Lister Meile 21 Physiotherapie und Yogakurse anbietet. Besonders für ältere Menschen ist Yoga ein guter Weg, um durch Atem- und Koordinationsübungen die nötige Stabilität und Flexibilität des Körpers zu erhalten. Gezieltes Beckenbodentraining stärkt die Rumpfmuskulatur, während Atemübungen das Lungenvolumen vergrößern.

Seniorenyoga oder auch Yoga auf dem Stuhl ist ein besonderes Angebot, um Menschen, die nicht mehr auf der Matte üben möchten, Yogaübungen zu ermöglichen. "Yoga auf dem Stuhl ist für alle geeignet, die dazu Lust haben", so Krüger weiter. "Diese sanfte Art des Yoga fördert das Wohlbefinden durch ein verbessertes Körpergefühl, schafft einen Ausgleich zum stressigen Alltag und erhält die Vitalität".

Dorota Krüger ist ausgebildete Heilpraktikerin Physiotherapie, Yogalehrerin und staatlich geprüfte Physiotherapeutin. Neben Physio-, Faszien- und Entspannungstherapie bietet sie auch wöchentliche Yoga-und Meditationskurse an. Der Seniorenyogakurs findet wöchentlich mittwochs von 9.45 bis 11.00 Uhr statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.