Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152887

INTERWETTEN HONDA MotoGP TEAM - Tag 1 in Katar: Aoyama auf Platz 14

TEST QATAR - 18. März 2010

Zurich, (lifePR) - Heute fand der erste von zwei Testtagen des letzten offiziellen MotoGP Tests der Vorsaison 2010 in Losail/Katar statt. Aoyama beendete den ersten Tag des Nachttests unter Flutlicht auf Platz 14. Die Konzentration lag heute nicht auf den Zeiten, sondern darauf die Strecke besser zu verstehen und das Verhalten der Honda RC212V besser abschätzen zu können.

Die 75 heute gefahrenen Runden helfen dabei sich besser an die neue Klasse und an die gewöhnungsbedürftige Strecke anzupassen. Für morgen ist das Ziel sich weiter zu verbessern und ein gutes Set up für Losail zu finden. In welche Richtung man arbeiten muss hat das Interwetten Honda MotoGP Team heute bereits für sich entscheiden können und ist mit dem Testergebnis zufrieden. Nachdem heute noch einige Daten verglichen und analysiert werden, wird der Test morgen, nur knapp vier Wochen vor dem ersten Saisonauftakt auf dieser Rennstrecke, abgeschlossen.

Hiroshi Aoyama:

"Heute sind wir viele Runden gefahren, so dass ich die Strecke besser kennen lerne. Wir haben versucht ein gutes Set up für Katar zu finden. Ich muss mich erst an diese Strecke gewöhnen. Alles ist neu für mich und es ist nicht einfach hier. Wenn man auf der Strecke nur ein bisschen von der Linie abkommt, kann es schon einmal brenzlig werden, wegen des Sandes am Rand der Strecke."

Tom Jojic, Technischer Direktor:

"Ich muss sagen für mich war der heutige Tag ganz ok. Wir konnten einige Punkte auf unserem Testplan abarbeiten und einige Entscheidungen ausschließen. Wir haben zum dritten Mal in Folge für uns bestätigen können, dass wir auf dem richtigen Weg sind und das ist gut. Wir wollen Hiro morgen ein noch besseres Gefühl mit dem Bike geben. Er muss noch besser lernen, wie er auf dieser Strecke fahren muss. Wir haben noch viel Arbeit vor uns, doch Hiro fängt an den Weg und sein Motorrad zu verstehen und das ist ein sehr positiver Punkt für uns."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Michael Schrey gewinnt BMW M235i Racing Cup und VLN-Titel 2017

, Sport, BMW AG

. VLN: Schrey gelingt Titelverteidigung in der „Grünen Hölle“. FIA GT World Cup: DTM-Trio startet in Macau. Young Driver Test: Eriksson und...

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Disclaimer