Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549334

Diskussion über Verkehrsinfrastruktur im Nordwesten

IHKs laden zu Veranstaltung mit Minister Lies ein

(lifePR) (Oldenburg/Bensersiel, ) Zum Abschluss seines "Sommerreise"-Tages am 20. August ist der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies Gast einer gemeinsamen Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) für Ostfriesland und Papenburg sowie der Oldenburgischen IHK. Eingeladen sind dazu insbesondere die Mitglieder der IHK-Verkehrsausschüsse, die regionalen Abgeordneten aus Kreis, Land, Bund und Europa, Verbände sowie die Öffentlichkeit.

Die Veranstaltung steht unter der Überschrift "Wie geht es weiter mit der Verkehrsinfrastruktur im Nordwesten?". Der Minister spricht über Verkehrsprojekte wie die A 20, die B 210n und die B 211, die Bahnverbindungen Wilhelmshaven - Oldenburg und Bremen - Groningen sowie die Bundeswasserstraßen Ems und Weser. Außerdem geht es um grundsätzliche Fragen wie Bürgerbeteiligung, Planungsdauer und Finanzierung. Dabei besteht die Gelegenheit zu einem intensiven Austausch mit dem Minister.

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 20. August 2015, um 18:00 Uhr im Restaurant "Y8-Haus", Am Hafen 20 a in Bensersiel.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich telefonisch unter 04921 890139 bei der IHK in Emden anmelden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Südkorea setzt bei Abgasmessungen auf Neutralität von TÜV SÜD

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Die Emissionen europäischer Fahrzeuge für Südkorea werden fortan auch in den Laboren von TÜV SÜD gemessen. Eine entsprechende Kooperationsvereinba­rung...

ContiPremiumContact 5 mit ContiSeal-Technologie ist Sieger im Sommerreifentest der Guten Fahrt

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Im Sommerreifentest von „Gute Fahrt“, der Fachzeitschrift mit Schwerpunkt auf Fahrzeuge aus dem Volkswagen-Konzern, hat der ContiPremiumContact...

100 Jahre Automobilbau bei Mitsubishi

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

DAS MODELL A: Stolz präsentierten die Arbeiter in Kobe den Prototyp des ersten Serienautomobils in Japan. Mit dem Modell A setzte Mitsubishi...

Disclaimer