Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 925859

NORD/LB Norddeutsche Landesbank Hannover Friedrichswall 10 30159 Hannover, Deutschland http://www.nordlb.de
Ansprechpartner:in Herr Thomas Klodt +49 511 3612758
Logo der Firma NORD/LB Norddeutsche Landesbank Hannover
NORD/LB Norddeutsche Landesbank Hannover

NORD/LB finanziert LNG-Projekt in Stade

(lifePR) (Hannover, )
Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank finanziert gemeinsam mit dem Bund und dem Land Niedersachsen den Neubau der Infrastruktur eines Terminals für Flüssigerdgas (LNG) im niedersächsischen Stade. Mit der schwimmenden Speicher- und Regasifizierungsanlage (Floating Storage and Regasification Units, FSRU) wird Flüssiggas aus anlegenden Tankern in Gas umgewandelt, das dann in Pipelines eingespeist werden kann. 

Das gesamte Investitionsvolumen der landeseigenen niedersächsischen Hafengesellschaft „NPorts“ beläuft sich auf bis zu 300 Millionen Euro. Der Bund und die NORD/LB  stellen   jeweils 100 Millionen Euro bereit, das Land Niedersachsen den Restbetrag von bis zu 100 Millionen Euro. Mittelfristig planen die Betreiber, den Standort auf grüne Energieträger auszurichten.

"Das LNG-Terminal in Stade ist eine wichtige Maßnahme zur Überwindung der Energiekrise. Wir freuen uns, hierbei  einen Beitrag leisten zu können", sagte Jörg Frischholz, Vorstandsvorsitzender der NORD/LB. „LNG stellt als Energieträger nur eine Übergangslösung dar. Das mittelfristige Ziel ist es, Infrastruktur für den Transport von grünem Wasserstoff bzw. deren Derivate aufzubauen. In diesem Bereich sehen wir perspektivisch sehr interessante Geschäfts­möglichkeiten, die gut zu unseren anderen Finanzierungen für erneuerbare Energien passen.“

Als „Bank der Energiewende“ finanziert die NORD/LB seit 30 Jahren Projekte im Bereich der erneuer­baren Energien. Die Bank hat sich sowohl in Deutschland als auch in vielen internationalen Märkten als Innovator für neue und zukunftsweisende Finanzierungslösungen etabliert. Sie weitet   ihre Aktivitäten bei der Begleitung ihrer Kunden im Bereich Nachhaltigkeit konsequent aus.

NORD/LB Norddeutsche Landesbank Hannover

Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank gehört zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Als öffentlich-rechtliches Institut ist sie Teil der S-Finanz­gruppe. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen Firmenkunden, Spezialfinanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor sowie für Flugzeuge, die Finanzierung von Gewerbeimmobilien über die Deutsche Hypo, das Kapitalmarktgeschäft, das Verbundgeschäft mit den Sparkassen sowie Privat- und Geschäftskunden einschließlich Private Banking. Die Bank hat ihren Sitz in Hannover, Braunschweig und Magdeburg und verfügt über Niederlassungen in Bremen, Oldenburg, Hamburg, Schwerin, Düsseldorf und München. Außerhalb Deutschlands ist die NORD/LB mit einer Pfandbriefbank (NORD/LB Covered Bond Bank) in Luxemburg sowie mit Niederlassungen in London, New York und Singapur vertreten.

www.nordlb.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.