Großmutters Küche gar nicht altbacken

Erster Teamwettbewerb der Azubis aus Hotellerie & Gastronomie

(lifePR) ( Oberpfaffenhofen, )
Großmütter werden im Allgemeinen nicht mit innovativen und modernen Ideen in Verbindung gebracht. Dass dies aber keineswegs so abwegig sein muss, zeigt das neue Projekt von Navigation Global. Den Nachwuchs fördern und das gesamte Berufsbild einer Sparte zu verbessern ist das primäre Ziel der ungewöhnlichen Lehrlingsinitiative Grandma's Young Kitchen.

Eine gute Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie bildet immer noch eine sehr gute Basis für eine aussichtsreiche Karriere. Leider haben aber gerade Berufe in diesem Umfeld bei vielen jungen Menschen einen minderwertigen Ruf. Dies hat zur Folge, dass der gesamte Tourismus-Sektor einen Mangel an qualifizierten Mitarbeitern beklagt, welches sich wiederum auf die Qualität dieser Branche niederschlägt.

Um diesem Trend entgegen zu wirken hat Navigation Global diese Initiative ins Leben gerufen. Jungen Menschen den Spaß und die Freude an den Lehrberufen Koch und Restaurantfachfrau, -mann zu vermitteln sowie deren Engagement und Motivation zu schüren, steht dabei im Mittelpunkt. "Echte Herausforderung unter realen Bedingungen, direktes Feedback und das "Sich-Messen" mit anderen Lehrlingsteams schafft Begeisterung und spornt zu Höchstleistungen an. So wird nicht nur das Selbstwertgefühl der Auszubildenden gestärkt - es wird auch die fachliche Qualität mitgebildet und gefördert." erklärt Projektleiterin Anala Dinah Shewaikeh. Die Mitbegründerin dieser Initiative greift dabei auf ihre eigenen Erfahrungswerte während ihrer Ausbildung zur Köchin zurück. "Gleichzeitig sollen im Rahmen dieser Veranstaltung auch die potentiellen Karrierechancen für die Lehrlinge aufgezeigt werden. Ich hätte mir sehr gewünscht, dass es zur Zeit meiner Ausbildung eine solche Möglichkeit gegeben hätte."

Erstmalig soll dieser Wettstreit am 6. Oktober 2008 im Rahmen der Navigation Global Auftaktveranstaltung präsentiert werden.

Thema dieses Wettbewerbs ist die traditionelle Hausmannskost aus Großmutters Küche modernisiert, originell und kunstvoll abgestimmt bis ins kleinste Detail. Jedes Land und jede Region in Europa ist einzigartig und lebt von seiner Kultur, seiner Tradition und seinen Delikatessen.

Grandma's Young Kitchen bietet Auszubildenen aus den Lehrberufen Koch und Restaurantfachleute in jedem Land bzw. Bundesland die einmalige Gelegenheit, sich und ihren Ausbildungsbetrieb mit den kreativsten und raffiniertesten Köstlichkeiten zu positionieren und sich gleichzeitig mit anderen Lehrlingsteams zu messen.

Wer an dieser Herausforderung teilnehmen und sich bewerben möchte, kann direkt beim Veranstalter unter nachwuchs@navogation-global.com seine Anmeldeunterlagen anfordern. Auch Unternehmen, die Nachwuchsförderung eben nicht nur als attraktives Schlagwort in ihrer Unternehmensphilosophie betrachten, sind herzlich willkommen, sich durch deren Unterstützung aktiv daran zu beteiligen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.