Fluch oder Segen?

Arztbewertungsportale im Überblick

(lifePR) ( Berlin, )
Kaum eine Kaufentscheidung findet heute noch statt, ohne dass sich der Verbraucher vorab im Internet informiert hat. Neben Fachinformationen stehen vor allem Bewertungsportale hoch im Kurs, aus denen die Zufriedenheit anderer Kunden mit einem Produkt oder einer Dienstleistung hervorgehen. Diese Strategie wird auch bei der Suche nach einem neuen Arzt immer mehr zum Normalfall. Doch was sagen die Praxisbewertungen auf den einschlägigen Portalen eigentlich aus? Und nach welchen Kriterien wird überhaupt bewertet?

Diese und andere Fragen werden im neuen Merkblatt "Arztbewertungsportale" des NAV-Virchow-Bundes beantwortet. Das Merkblatt enthält eine Übersicht über alle gängigen Portale und deren Unterscheidungsmerkmale. Diese zeigt, dass sowohl die Bewertungsmethoden als auch die Qualität sehr große Unterschiede aufweisen. Ferner werden die - recht beschränkten - Möglichkeiten erläutert, gegen negative Bewertungen vorzugehen. Zudem wird erörtert, wie eine Arztpraxis Bewertungsportale für sich nutzen und positive Einträge erzielen kann.

Ein weiterer Pluspunkt ist der umfassende Tabellenteil, in dem die jeweiligen Widerspruchsmöglichkeiten, die Bewertungssysteme, die Betreiber der Portale, die Anzahl der Nutzer und viele weitere Merkmale dargestellt werden. Das Merkblatt ist Teil des umfangreichen Serviceangebots des NAV-Virchow-Bundes. Mitglieder und Interessierte können es kostenlos im Bestell-Center abrufen: www.nav-virchowbund.de/bestell-center.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.