lifePR
Pressemitteilung BoxID: 493423 (Naturschutzbund Deutschland (NABU) Landesverband Hamburg e.V.)
  • Naturschutzbund Deutschland (NABU) Landesverband Hamburg e.V.
  • Klaus-Groth-Straße 21
  • 20535 Hamburg-Borgfelde
  • https://www.hamburg.nabu.de
  • Ansprechpartner
  • Bernd Quellmalz
  • +49 (40) 697089-12

Unterwegs zum Malen

Aquarelle von Doris Hohn im Infohaus Duvenstedter Brook / Vernissage am 29. Juni 2014 um 12 Uhr

(lifePR) (Hamburg-Borgfelde, ) Vom 27. Juni bis 27. Juli 2014 zeigt der NABU Hamburg im Naturschutz-Informationshaus Duvenstedter Brook die Ausstellung "Unterwegs zum Malen" mit Aquarellen von Doris Hohn. Die feierliche Ausstellungseröffnung findet am Sonntag, den 29. Juni um 12 Uhr im Beisein der Künstlerin statt. Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen.

Schwerpunkt von Doris Hohns Arbeit ist die norddeutsche Landschaft. Ihre Motive findet sie auf Reisen nach Rügen, Usedom und Helgoland. Weitere Reisen führten Hohn nach Polen und Spanien. Eindrücke aus diesen Ländern sind ebenfalls in der Ausstellung zu sehen. Doris Hohns Bilder entstehen vor Ort, inmitten der Natur und schaffen auch dadurch eine besondere Atmosphäre. Die Technik des Aquarellieren setzt die Künstlerin seit rund 10 Jahren ein. "Es ist keine einfache Technik", sagt Hohn. "Jeder Pinselstrich zählt und die feinen Farbpigmente verbinden sich sofort mit dem Papier. Aber das Aquarell kann sowohl zeichnerisch präzise, als auch durch seine feinen Farbverläufe sehr malerisch sein. Und ich habe immer das Gefühl, dass es den flüchtigen Augenblick ein wenig festhalten kann."

Doris Hohn hat während ihrer Ausbildung zur Lehrerin in Hamburg Malerei und Biologie studiert. Nach ihrer Pensionierung hat sie die Malerei wieder aufgenommen und lässt sich auf Reisen für ihre Natur-Aquarelle inspirieren.

Die Ausstellung "Unterwegs zum Malen" kann vom 27.6.-27.7.2014 im Naturschutz-Informationshaus Duvenstedter Brook, Duvenstedter Triftweg 140, besichtigt werden. Öffnungszeiten: Di-Fr 14-17, Sa 12-18, So, feiertags 10-18 Uhr. Der Eintritt ist frei.