Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667302

Jubiläumskalender des Nationalparks Hainich ab sofort erhältlich

Monat für Monat ein Augenschmaus - Fotografien von Thomas Stephan zeigen den Buchenwald von seiner zauberhaften Seite

Bad Langensalza, (lifePR) - 2018 wird ein ganz besonderes Jahr. Der Nationalpark Hainich feiert seinen 20. Geburtstag. Dieses schöne Ereignis wirft seine Schatten weit voraus, denn bereits jetzt liegt der Hainich-Jubiläumskalender vor. Er zeigt Monat für Monat und für jede Jahreszeit ein neues, bezauberndes Gesicht des „Geburtstagskindes“, sei es ein verschneiter Totholzstamm, im weißen Blütenmeer des Bärlauchs, in dunkelgrünem Buchenlaub-Kleid oder in rauschenden Rot-, Gelb- und Orangetönen. Im Großformat 45 x 60 cm kommen die 13 Fotografien des renommierten Hainich-Fotografen Thomas Stephan wunderschön zur Geltung. Dieser besondere Kalender ist ab sofort erhältlich.

„Die Bilder von Thomas Stephan lassen mich nicht nur die Schönheit der alten Buchenwälder unseres Nationalparks sehen, sondern auch die Kühle des Waldes spüren und seinem besonderen Duft wahrnehmen. Dieser Kalender wird mich im kommenden Jahr begleiten – und darauf freue ich mich“, sagt Nationalparkleiter Manfred Großmann.

Der Kalender ist in ausgesuchten Buchhandlungen, in den Nationalpark-Informationsstellen, im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg und im Wildkatzendorf zum Preis von 19,90 Euro erhältlich.

Bestellungen (zuzüglich Versandkosten) richten Sie bitte an:
Welterberegion Wartburg Hainich e.V.
Am Schloß 2, 99947 Weberstedt
Telefon (03 60 22) 98 08 36, Fax (03 60 22) 98 08 37
info@welterbe-wartburg-hainich.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alle Jahre wieder im November: Nachfrage nach XXL-Bäumen ungebremst

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Die Niedersächsischen Landesforsten sind ein Hauptlieferant für übergroße Weihnachtsbäume in Deutschland. Die Ernte von insgesamt vier XXL-Fichten...

Großer Stein und Kaninchenwerder wieder offen für Wassersportler

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Naturschutzgebiete "Ziegelwerder" sowie "Kaninchenwerder und Großer Stein im Schweriner See" sind wieder offen für Wassersportler. Das Bundesministerium...

Ingo & Gerdchen - Die Neuen im Wildpark-MV

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Gestatten, das sind Ingo und Gerdchen – die Neuen im Güstrower Wildpark-MV. Mittlerweile sind die Schleiereulen ein Vierteljahr alt, haben sich...

Disclaimer