Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544407

3. Bromelain-POS Bostalsee Cup lockt zahlreiche Schwimmer ins Sankt Wendeler Land

Das Schwimmevent für Jedermann und der Sporttag begeistern gemeinsam am 5. Juli 2015

(lifePR) (Saarbrücken, ) Nachdem bereits bei der ersten und zweiten Auflage des Schwimmevents hunderte Sportler den Weg an den Bostalsee gefunden haben, "schwimmt" der Bromelain-POS Bostalsee Cup am 5. Juli 2015 in seine dritte Runde. Nicht nur auf Grund der idyllischen Lage im Naturpark Saar-Hunsrück, sondern vor allem wegen der sportlichen Herausforderung ist die Veranstaltung zu einem etablierten Highlight für Freizeit-und Leistungsschwimmer geworden. "Hobbyschwimmer können hier echte Wettkampfluft schnuppern, Profischwimmer ihre Kondition trainieren. Diese Kombination hat sich zum Erfolgsrezept der Veranstaltung entpuppt", weiß Ralf Niedermeier, Geschäftsführer der ausrichtenden Agentur n plus sport. "Gemeinsam mit dem Sporttag vom Landkreis St. Wendel bringen wir nicht nur unsere Teilnehmer in Bewegung. Der Sporttag bietet ein umfangreiches Sportangebot mit Vereinen aus dem St. Wendeler Land.", so Niedermeier.

Teilnahmeberechtigt am 3. Bromelain-POS Bostalsee Cup ist jeder ab 14 Jahren, der sich gesundheitlich in der Lage fühlt. Wer beim Schwimmevent für Jedermann teilnehmen möchte muss nicht zwingend in einem Verein gemeldet sein. Gewählt werden kann wieder zwischen der 750m- und 1500m-Distanz. Eine Änderung gibt es 2015 seitens der Veranstalter: Die Teamwertung entfällt um sich gezielt auf die Einzelwertung zu konzentrieren. Die unterschiedlichen Wertungskategorien bleiben entsprechend der letzten Jahre bestehen. So werden 2015 neben der Jugend- und Juniorenklasse die Wertungen in den verschiedenen Altersgruppen (Ü20 bis Ü60) beibehalten. Ebenso rufen die Veranstalter wieder zur beliebten Sonderwertung "Neopren" auf.

Natürlich darf bei einer solchen Veranstaltung auch die dazugehörige Prominenz nicht fehlen. Trotz seines engen Terminplans wird es Pate und Schirmherr der Veranstaltung, Olympiateilnehmer und saarländische Freiwasserschwimmer Andreas Waschburger versuchen, mit Rat und Tat für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort zu sein. "Ich freue mich auch in diesem Jahr wieder Teil des Bromelain-POS Bostalsee Cup zu sein. Mit der Veranstaltung haben es die Verantwortlichen geschafft eine attraktive Kombination aus echtem Wettkampf- Feeling und Unterhaltung pur ins Leben zu rufen" findet Andreas Waschburger.

Die Teilnahmegebühr beträgt für die 750m-Distanz 10€ und für den Wettbewerb über 1500m 15€. Nachmeldungen sind am Wettkampftag von 8:00 bis 10:15 Uhr möglich. Die Nachmeldegebühren belaufen sich auf 12€ für 750m und 18€ für 1500m.

Alle Infos zum 3. Bromelian-POS Bostalsee Cup unter www.bostalsee-cup.de oder werden Sie Fan auf Facebook (www.facebook.com/bostalseecup)

Der Bromelain-POS Bostalsee Cup wird unterstützt von: Bromelain-POS, Knappschaft- die Krankenkasse, schlau.com, Privatbrauerei Erdinger, Tourist- Information Sankt Wendeler Land und Freizeitzentrum Bostalsee, Tourismus Zentrale Saarland GmbH, Saarländischer Schwimm-Bund e.V.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball-Bundesliga: HC Erlangen verliert gegen Mitaufsteiger Minden

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen hat am Samstagabend sein Heimspiel in der Arena Nürnberger Versicherung gegen den TSV GWD Minden mit 23:27 (12:15) verloren....

Neuer BMW M4 DTM absolviert ersten Test in Portimão

, Sport, BMW AG

DTM: Test für den BMW M4 DTM in Portugal. DTM: Drei Fragen an... Augusto Farfus. BTCC: BMW UK kehrt werksseitig in die Rennserie zurück. Ob...

Handball-Bundesliga: HC Erlangen empfängt GWD Minden

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen begrüßt am kommenden Samstag mit dem TSV GWD Minden den zwölften der Tabelle. Der Kartenvorverkauf läuft gut und es werden über...

Disclaimer