Freitag, 23. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 677399

Und sie klappert wieder am rauschenden Bach: MuppenTrupp eröffnen Hotel- und Bistrobetrieb an der Consdorfer Mühle

Consdorf, (lifePR) - Nach monatelanger Renovierungsarbeit ist es geschafft: Das Hundezentrum MuppenTrupp öffnet seine Bistro- und Hoteltüren für die zahlreichen Tages- und Übernachtungsgäste der wunderschönen Region Müllerthal.

Zwei Jahre lang standen die Gebäude rund um die Consdorfer Mühle leer, bevor Claudia Krapf, Nina Weinberger und Angela Kaisinger den engagierten Plan fassten, genau hier ihr neu gegründetes Hundezentrum mit Hotel- und Bistrobetrieb aufzubauen. „Der Ort war einfach ideal, wir sind hier mitten in der Natur, Gebäude und Gelände boten für unser Vorhaben genug Platz. Das Haupthaus verfügt über sechs Gästezimmer und das kleine Bistro, um Urlauber und Seminarteilnehmer komfortabel unterbringen und verpflegen zu können“, berichtet Claudia Krapf.

Die drei Gründerinnen und zahlreiche Helfer leisteten ganze Arbeit, um ihren zwei- und vierbeinigen Gästen eine behagliche und auf deren individuellen Bedürfnisse ausgerichtete Unterkunft bieten zu können. Hierzu wurden die sechs Gästezimmer  verschiedenen Hunderassen zugeordnet und mit thematisch passenden, liebevoll ausgesuchten Details ausgestattet. „Unsere Themenzimmer waren uns ein besonderes Anliegen, hier sollen sich Hund und Halter wohlführen und entspannen können“, schildert Krapf.

Das große Hundehaus hingegen ist ausschließlich den Vierbeinern und ihren Betreuern vorbehalten: Wenn Frauchen und Herrchen Ausflüge in die nahe gelegenen Städte unternehmen, dürfen sie nach Herzenslust das große umzäunte Gelände hinter dem Haus erkunden oder sich auf eine der zahlreichen Liegeflächen zurückziehen.

Das gemütliche Hotel von MuppenTrupp liegt inmitten des idyllischen Müllerthals, der „kleinen luxemburgischen Schweiz“, welches aufgrund seiner einzigartigen Felsformationen an sein größeres Pendant im Süden erinnert. Naturliebhaber und Wanderfreunde mit und ohne Hund können von MuppenTrupp aus den bekannten Müllerthal Trail laufen oder nahe gelegene Sehenswürdigkeiten wie die romanische Basilika in Echternach oder das Renaissance Schloss von Beaufort besuchen.

Doch die Renovierungsarbeiten sind noch nicht vollständig abgeschlossen. Als eines der nächsten Projekte wollen Krapf, Weinberger und Kaisinger die Sanierung des alten Mühlrades im Haupthaus angehen. „Die Consdorfer Mühle ist eine sehr bekannte Sehenswürdigkeit hier in der Region. Daher werden wir demnächst mit dem Ministerium bezüglich der Förderung dieses Kulturgutes in Kontakt treten, um sie für Besucher des Müllerthals und Gäste des Hauses wieder zugänglich zu machen“, so Krapf.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Silvester am Inari See

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Hoch oben im Norden Finnisch Lapplands befindet sich der kleine Ort Inari. Direkt am Fluss, der in den Inari See mündet, liegt das familiär geführte...

Kann man mit einem Airstream Wohnwagen Wintercamping machen?

, Reisen & Urlaub, Roka-Werk GmbH

Kann man mit einem Airstream Wintercamping machen? Diese Frage stellen sich sicher viele Interessenten beim Anblick der Aluminiumzigarre aus...

Bad Füssing - Europäischer Übernachtungsrekord dank Stammgästen

, Reisen & Urlaub, Kur- & GästeService Bad Füssing

Mit über 2,4 Millionen Übernachtungen und 315.157 Gästeankünften in 2017 ist Bad Füssing das erfolgreichste und meistbesuchte Heilbad Europas....

Disclaimer