Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 292438

Unter Spannung auf der Motorräder-Messe in Dortmund

Besucher treffen den Motorradweltmeister MÜNCH Racing in Halle 3 Stand 329

Würzburg, (lifePR) - .
- Kostenfreie Fotos unter http://medienkontor.net/index.php?id=94

Was haben eine Traditionsmotorradmarke und ein Energy-Drink gemeinsam? Richtig, beide sorgen für Energie. So bringt Motorradhersteller MÜNCH mit seinem Elektromotorrad nämlich die regenerative Energie auf den Asphalt - mit Erfolg, wie die jüngste Vergangenheit zeigt. Wer das nicht glaubt, kann sich auf der Messe "Motorräder Dortmund" vom 1. bis 4. März am Stand der MÜNCH Racing GmbH davon überzeugen.

Wie bereits auf der Motorrad Messe Leipzig wird MÜNCH den Besuchern darlegen, dass die elektrisch angetriebene Nachfolgemaschine der legendären Münch Mammut 4 TTS genau so stark ist wie das Big Bike von Friedel Münch. Den Beweis traten sie bereits in den vergangenen Jahren an, als sie zweimal in Folge Sieger der Elektromotorrad-Rennserie TTXGP wurden und die FIM e-Power International Championship dominierten.

Wer die Messe besucht, sollte sich also einen echten Motorradweltmeister nicht entgehen lassen!

Die MÜNCH Racing GmbH wird vom 1. bis 4. März täglich von 9 bis 18 Uhr, am Freitag sogar bis 19 Uhr, in Halle 3, Stand 329 anzutreffen sein. Zu sehen sind dann die Münch 4 TTS, die Münch Mammut 2000 sowie die MÜNCH TTE 2.

Gerne steht das Team der MÜNCH Racing GmbH Journalisten für Interviews, Fotos und Videoaufnahmen zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin mit Ralf Ernst. Kontaktdaten: Ralf Ernst | Organisation & Marketing | Mobil: 0151 - 167 67 190

Dabei sind Rennfahrer Matthias Himmelmann, Teammanager Thomas Petsch und der Sprecher des Teams Ralf Ernst.

Weitere Informationen: www.zweiradmessen.de & www.muenchmotorbikes.com
Weitere Information zum MÜNCH Production Racer: www.muench-production-racer.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

Der Verkehr kommt ins Rollen

, Mobile & Verkehr, Hudora GmbH

Der 22. September soll ihr Tag werden. Der Tag der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer, der Fußgänger und Skateboarder, der Rad- oder Rollerfahrer....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Disclaimer