Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665745

Neuer Chief Financial Officer bei Mövenpick Hotels & Resorts ernannt

Das internationale Hotelunternehmen gewinnt den erfahrenen Finanzexperten Michel Checoury für sein Corporate Team

Baar, Schweiz, (lifePR) - Mövenpick Hotels & Resorts hat Michel Checoury als neuen Chief Financial Officer (CFO) in den Vorstand benannt. Der Finanzexperte bringt 30 Jahre internationale Erfahrung ins Hotelunternehmen mit Schweizer Wurzeln ein.

Checoury studierte Finanzwissenschaften an der Paris XII University mit MBA-Abschluss. Er arbeitete in Managementpositionen bei verschiedenen Hotelgruppen weltweit wie Mandarin Oriental, InterContinental Hotels Group, Starwood Hotels & Resorts, bei der  Jumeirah Group und im Disneyland Paris.

Bis 2008 war er bei der Jumeirah Group als Resort Director of Finance tätig. Danach wechselte er zu Mandarin Oriental, wo er die Stelle als Regional Director of Finance EMEA übernahm. Seit 2014 arbeitete er für Aman Resorts als CFO, verantwortlich für das gesamte Portfolio mit 31 Häusern in 19 Ländern.

Checoury ist direkt Olivier Chavy, President & CEO von Mövenpick Hotels & Resorts, unterstellt. „Checoury bereichert die Position mit viel technischer und wirtschaftlicher Berufserfahrung, die er bei den großen Hotelmarken der Welt erlangte. Seine Expertise wird sich als unbezahlbar für die Finanz- und Führungsebene erweisen, vor allem, weil sich Mövenpick in Europa, Afrika, Asien und dem Nahen Osten sehr schnell vergrößert,“ erklärte Chavy. „Ich möchte Checoury im Namen des gesamten ExCom-Teams sehr herzlich wilkommen heißen. Wir freuen uns sehr darüber, ihn an Bord zu haben.“

Checoury wird die Verantwortung für die kommende Strategieplanung, die anhaltende Durchführung des Mövenpick Business-Models und die Unterstützung aller finanzrelevanten Entscheidungen und Funktionen übernehmen.

Er wird in Dubai stationiert sein. Der gebürtige Franzose ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Mövenpick Hotels & Resorts AG

Mövenpick Hotels & Resorts ist eine internationale Hotelgruppe im gehobenen Segment mit über 16'000 Mitarbeitern und betreibt derzeit über Hotels und Resorts sowie Nilfahrtschiffe in 24 Ländern. Um die 20 Projekte befinden sich in der Planung oder Voreröffnung, so in Chiang Mai (Thailand), Al Khobar (Saudi Arabien) und Basel (Schweiz). Die Unternehmensstrategie sieht die Expansion in den Kernmärkten Europa, Afrika, im Nahen Osten und Asien vor.

Mit Sitz in der Zentralschweiz (Baar), ist Mövenpick Hotels & Resorts auf Geschäfts- und Konferenzhotels, Nil-Kreuzfahrtschiffe sowie auf Resorts mit individuellem Charakter spezialisiert. "Global denken - lokal handeln" ist das Leitmotiv für jedes Haus im Rahmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Geprägt durch ihre Schweizer Wurzeln, steht die Hotelgruppe für entgegenkommenden Service und kulinarischen Genuss - verbunden mit einer persönlichen Note. Darüber hinaus ist Mövenpick Hotels & Resorts das am meisten Green Globe zertifizierte Hotelunternehmen und dokumentiert so den Respekt für die Umwelt.

Die Hotelgruppe ist im Besitz der Mövenpick Holding (66,7%) und der Kingdom Gruppe (33,3%). Weitere Informationen finden Sie unter www.movenpick.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mir Tours präsentiert den Reisekatalog für das Reisejahr 2018

, Reisen & Urlaub, Mir Tours & Services GmbH

Am zweiten Oktoberwochenende ist es wieder einmal so weit. Das Team von Mir Tours, Veranstalter für Caravan- und Wohnmobilreisen lädt wieder...

Intrepid Group: Der Kampf gegen den Waisenhaus-Tourismus

, Reisen & Urlaub, Intrepid Travel

Vergangene Woche kündigte die australische Intrepid Group eine Partnerschaft mit der Kinderschutz-Stiftung Forget Me Not an. Mit dieser Kooperation...

Seminaris CampusHotel Berlin als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

, Reisen & Urlaub, Seminaris Hotel- und Kongressstätten-Betriebsgesellschaft mbH

Große Freude beim Seminaris CampusHotel Berlin: Bei der diesjährigen Wahl der besten Tagungshotels in Deutschland wurde das Haus auf Platz 8...

Disclaimer